YSL kopiert Markenzeichen von Christian Louboutin

Wenn wir Schuhe mit einer roten Sohle sehen, dann denken wir doch gleich an Christian Louboutin. Was für den Schuhdesigner lange ein allein stehendes Markenzeichen war, wird nun von Yves Saint Laurent kopiert. Louboutin hat daraufhin vor wenigen Tagen Klage wegen “Markenverletzung, unfairen Wettbewerbs und falscher Herkunftsbezeichnung” eingereicht. Für den „dreisten und böswilligen Klau“ verlangt er von YSL jetzt eine Millionen Dollar Schadenersatz.
Das Gerichtsverfahren läuft noch und ich bin gespannt, wie es urteilt. Für soviel kostenlose PR profitieren zurzeit beide Parteien.

Christian Louboutin hatte vor ca. 20 Jahren die Idee, die Sohlen seiner Schuhe in ein feuriges Rot zu färben. Dieses Markenzeichen machte den Schuh weltberühmt. Seitdem sieht er die Idee als sein geistiges Eigentum an.

Ich meine, Konkurrenz belebt den Markt und schließlich hat ja auch die Marke Buffalo Schuhe im Sortiment, die eine rote Sohle haben. Na gut, Buffalo spielt nicht in der gleichen Liga wie Christian Louboutin, aber für uns, die sich keine „Louboutins“ leisten können, ist es eine schöne Alternative. Und immer, wenn ich meine schwarzen Pumps von Buffalo trage, denkt schließlich jeder gleich an Christian Louboutin – dadurch bekommen die echten Louboutins nur noch einen höheren Markenwert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *