Winterdüfte 2017

Winterdüfte 2017

Habt ihr eigentlich schon euren perfekten Winterduft gefunden? Ich gebe es zu, ich benutze immer noch meine liebsten Frühlings- und Sommerdüfte, die ich eigentlich noch sehr gerne mag. Doch im Winter dürfen Parfüms doch ein wenig holziger, orientalischer und üppiger duften, die zudem warm, sinnlich und kuschelig sind. Ähnlich wie ein wunderbarer Kaschmirpullover zum Aufsprühen, der perfekt in die kalte Jahreszeit passt.

Düfte oben: Shawn Mendes*, Girl of Now*, Twilly d’Hermès*

Duftnoten wie Sandelholz, Bergamotte, Leder- oder Harznoten, Vanille, Orangenblüte oder Damaszener-Rose sind die sinnlichen Hauptakteure für die duftige Winterzeit. Denn wenn das Wetter draußen ungemütlich, nass und kalt ist, dann kann man mit den passenden Winterdüften dem Winter-Blues ein wenig entgegenwirken.

Für euch habe ich mich einmal umgeschaut und ein paar tolle Winterdüfte herausgesucht. Und da ja auch bald Weihnachten vor der Tür steht, ist der Ein oder andere Duft gewiss auch eine hübsche Geschenkidee.

Welcher ist denn euer Lieblingsduft für den Winter? Mir gefällt ja Twilly d’Hermès wirklich sehr gut, der sinnlich, pikant und doch irgendwie sanft duftet. Kennt ihr den Duft bereits? Und wie findet ihr ihn?

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

2 Kommentare

  1. Schöne Düfte hast du da herausgesucht. Ich möchte mal den Duft von Tiffanys schnuppern. Bin gespannt, wie es duftet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *