WICKELKLEID

Die belgisch-amerikanische Modeschöpferin Diane von Fürstenberg oder Diane Prinzessin zu Fürstenberg erfand im Jahre 1973 das so genannte Wickelkleid (wrap dress). Das Wickelkleid ist ein Kleid mit breitem Überschlag vorn oder an der Seite. Es wird durch Bänder oder Gürtel geschlossen. Wickelkleider sind seitdem in der Modewelt nicht mehr wegzudenken.