Wer hat die Haare schön?

Es gibt unzählige Arten, seine Haare zu Stylen. Ein frecher Kurzhaarschnitt, ein flippiger Bob, eine romantische Hochsteckfrisur oder glamouröse Wellen.

Dann darf man natürlich die Haarfarbe nicht vergessen. Mittlerweile gibt es wirklich jede Farbe für’s Haar.

Ich weiß noch, wie ich in der 7. Klasse meine Haare aus Neugier alle blau gefärbt habe. Am Anfang, kann ich mich erinnern, sah es ganz gut aus. Dann aber hatte es mir gereicht und ich musste mit ausgewaschenen Haaren und dann mit einer Kurzhaarfrisur herumlaufen. Ich glaube, jeder kann so einen (ähnlichen) „Haarpatzer“ aus seinem Leben erzählen.

Ich mache mir zu Silvester manchmal einen Spaß und gehe mit Perücke zur Party. Hier ein Foto mit einer blauen Perücke (und ganz ohne Haar-Nachwirkungen):

Meine Perücke zu Silvester

Tolle Haarfotos zeigen die Haar-Bloggerinnen Ida Högström und Ina Lindén. Die Stockholmer Hairstylistinnen waren langweilige Frisuren satt und sammeln auf ihren Blog scalpture.com Haarstyles aus der ganzen Welt.

Alles Wissenswerte über Haare und die angesagtesten (Star-)Haarfrisuren gibt es hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *