Weniger Smartphone – mehr Erleben: Warum ich im Urlaub fast offline war

Urlaub Mallorca im November 2017 - 1

Zwei Wochen Urlaub auf Mallorca liegen hinter mir. Zwei Wochen, in denen in so gut wie gar nicht auf den Social Media Kanälen unterwegs war. Einige Blogposts hatte ich für diese Zeit für GlamourSister extra vorgeschrieben, die sich auch noch automatisch veröffentlicht haben. Aber ansonsten habe ich nicht viel mitbekommen, was zum Beispiel modetechnisch los war. So verpasste ich nicht nur einige Events, auf denen ich eingeladen war und die ich gerne besucht hätte, ich konnte mir auch kein Teil aus der Designerkollektion Erdem x H&M kaufen, auf die ich mich auch sehr gefreut hatte.

Mallorca habe ich schon so oft bereist. Mit der ganzen Familie mieten wir uns dort immer wieder eine Finca mit Pool, in der wir ein paar Tage zusammen verbringen. Da ich die Insel und die Gegend in der wir übernachtet haben schon ganz gut kenne, hatte ich mir eigentlich vorgenommen, ein „follow me around“-Video zu drehen. Auch wollte ich euch in meinen Insta-Storys an meinem Urlaub teilhaben lassen. Doch kurz vor dem Abflug habe ich es mir anders überlegt. Nach meinem Urlaub in Portugal, in dem ich ständig (Instagram)Bilder geschossen habe, wollte ich plötzlich nicht mehr alles durch meinen 5,5-Zoll-Bildschirm erleben. Weil ich damals alles möglichst in Echtzeit posten wollte, habe ich mir durch das ständige Filmen, Fotografieren und Posten doch eigentlich den Urlaub ein wenig zerstört. Live-Berichterstattungen von den schönsten Wochen im Jahr, an denen man sich eigentlich erholen sollte, sind anstrengend und eh man das perfekte Bild endlich geschossen hat auch zeitlich aufwendig.

Und so habe ich für mich beschlossen, dass ich nur begrenzt ein paar Bilder live aus dem Urlaub mit euch teile und lieber die paar Tage mit meiner Familie genieße. Gut, ein paar Outfitbilder wie hier oder hier haben wir dann doch geschossen, aber ich warf meine zuerst selbst auferlegten Doku-Zwänge über Bord und erlebte meinen Urlaub intensiver denn je.

Ein paar Impressionen habe ich natürlich auch auf Bildern festgehalten. Bilder von meinen Kids, meinen Neffen und meiner Nichte und meine Familie beim Abendessen oder bei einem Reiterausflug. Diese sind jedoch nur für mich und nicht für Social Media Kanäle bestimmt. Ganz persönliche Erinnerungen, die ich irgendwann bei einem netten Abend vorholen werde und die wir uns dann gemeinsam anschauen werden.

Im Urlaub ein wenig offline zu sein hat mir sehr gut getan. Und im Nachhinein war ich dann auch nicht mehr traurig darüber, dass ich einige Veranstaltungen oder Modeevents nicht besuchen konnte. Das Smartphone darf im Urlaub auch bei mir nicht fehlen, aber den Sharing-Zwang habe ich zu Hause gelassen. Ich wollte einfach mehr Erleben.

Wie sieht es bei euch im Urlaub aus? Teilt ihr eure Urlaubsimpressionen gleich online oder legt ihr das Smartphone auch mal aus der Hand?

Urlaub Mallorca im November 2017 - 2

Urlaub Mallorca im November 2017 - 3

Urlaub Mallorca im November 2017 - 4

Urlaub Mallorca im November 2017 - 5

Urlaub Mallorca im November 2017 - 6

PS: Reiten auf Mallorca kann man sehr gut hier. Auch haben wir wieder das Cappuccino San Miguel und das Restaurant Clivia besucht, welche ich euch sehr empfehlen kann.

8 Kommentare

  1. Tolle Urlaubsbilder! Ein paar Tage einfach mal offline sein tut sicher gut. Ich berichte zwar gerne aus dem Urlaub, aber nur so lange es mir auch Spaß macht. Und zwischendurch wird das iPhone auch einfach mal einen Tag zur Seite gelegt.

    Liebe Grüße
    Jana

  2. Ach wie schön die Urlaubsbilder sind! Ich finde auch, dass man gerade im Urlaub das Smartphone mal zur Seite legen sollte. Ansonsten kann man sich auch nicht wirklich gut erholen. Ich hoffe also, dass du dich perfekt erholt hast und in den Jahresendspurt starten kannst :-)

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  3. Ich versuche im Urlaub auch immer so viel wie möglich offline zu sein. Ein paar Fotos schieße ich natürlich, aber das machen ja auch Nicht-Blogger einfach um schöne Erinnerungen an die Zeit zu haben. :)

    Liebe Grüße
    Hanna von Written In Red Letters

  4. So schöne Bilder, Du auf dem Pferd gefällt mir besonders gut <3 Du wirst lachen aber ich habe immer noch kein Smartphone, deswegen vermisse ich auch nichts ;-) Liebste Grüße an Dich <3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *