#Webquirl zum Wochenstart 24.10.2016

vogue-cafe-eroeffnet-2017-in-berlin

Zack, und schon wieder ist eine Woche um! Welche Links und Beiträge mich in den vergangenen Tagen interessiert haben, lest ihr heute wieder in meinem wöchentlichen #webquirl. Viel Spaß dabei.

Blogs und Influencer im Jahr 2021
Wie sieht die Mode-Blogosphäre in 5 Jahren aus? Wie wird sich das Business entwickeln? Styleranking hat sich hierzu mit Experten zusammengesetzt und einige Thesen entwickelt. Das 80-seitige Whitepaper mit den Ergebnissen und 5 Zukunfts-Thesen können Interessierte downloaden.

Was läuft falsch beim Influencer Marketing?
Noch ein sehr interessanter Beitrag zum Thema Influencer Marketing: Eine Influencer Kampagne muss gut durchdacht sein, sonst verfehlt sie komplett ihre Zielgruppe. Tina Bauer fragt sich, was gerade beim Influencer Marketing falsch läuft und warum der Hype zu eskalieren droht. Hier entlang bitte.

Victoria Beckham entwirft Billigmode
Auf diese Nachricht haben Fashion-Fans gewartet! Der US-Discounter Target hat eine neue Designer-Kooperation für nächstes Frühjahr angekündigt, und zwar mit Stilikone Victoria Beckham. Die meisten Teile werden ab April 2017 angeblich unter 35 Euro kosten, das teuerste etwa um die 65 Euro. Schade nur, dass Target nicht nach Deutschland sendet. Wie wir aber vielleicht doch eines der Teile bekommen können, hat Modepilot für uns herausgefunden.

Was im Leben wichtig ist
Gut, bei dieser Überschrift dürfte man meinen, es gehe um etwas WIRKLICH WICHTIGES. Was eine Werbung für uns Frauen für “wichtig” erklärt, lest ihr hier.

KENZO x H&M Fashion Show
Mit einer großen Fashion Show präsentierte H&M die neue Kollektion in Zusammenarbeit mit Kenzo. Auch wenn ich der Kollektion noch skeptisch gegenüberstehe, so scheint sie bei einigen Stars und Sternchen sehr gut anzukommen. Viele Bilder, weitere Infos und ein Video findet ihr hier. Was sagt ihr eigentlich zu dieser Kollaboration?

Mögen Männer Kleidung mit Zahlen?
Diese Frage habe ich mir auch schon einmal gestellt: Warum mögen Männer Kleidungsstücke mit Zahlen so gerne? Aber warum ist das so? Ist es sportliche Attitüde, Freude am Kalkulierbaren oder Gedankenlosigkeit? Eine Spurensuche zwischen Low und High Fashion. Hier entlang.

Zuhause bei Marianne Faithfull
Ihre Wohnung scheint nicht so durchgestylt, wie die einiger großen Designer: Marianne Faithfull (Sängerin, die in den 60er-Jahren riesige Erfolge mit Musikkompositionen von Mick Jagger und Keith Richards feierte), öffnete für das Interior Magazin Apartemento ihre Türen und lässt uns einen Blick in ihre vier Wände werfen. In ihrem Pariser Apartment stehen Erinnerungsstücke, Möbel und Kunstwerke, die ihr sehr am Herzen liegen, aber schaut selbst.

Schluss mit Stereotypen!
Refinery hat 29 starke Frauen gefragt, in welcher Schublade sie eigentlich ständig gesteckt werden. Sie stellen klar, warum Klischees schwach sind und sagen ganz klar “Schluss damit”!

Das Vogue Café eröffnet 2017 in Berlin
Ui, was sind das für glamouröse News: Nächstes Jahr eröffnet das Vogue Café im Schlosshotel im Grunewald! Neben Berlin wird auch auch ein Café in Porto, Portugal eröffnen. Ich freue mich schon jetzt auf stylishe Cocktails und auf ein tolles Ambiente. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Bild: Vogue

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *