#Webquirl zum Wochenstart 15.08.2016

Bikini

Wow – schon wieder ist eine Woche um. Wie schnell das immer geht, merke ich an meinem wöchentlich erscheinenden #webquirl, der immer wieder viel zu schnell kommt. Hier nun aber ein paar Links, die ich gerne mit euch teilen möchte:

Contest: Germany’s New Influencer
Der Aufreger der vergangenen Woche? Ganz klar der Aufruf von GRAZIA und H&M, die in dem nächsten deutschen Top Blogger, also “Germany’s New Influencer” suchen (siehe hier). Warum dieser Contest die Gemüter erhitzt, kann ich auf der einen Seite gut verstehen (zum Beispiel so wie hier), aber auf der anderen Seite finde ich, sollten man einfach auch mal offen für neue Ideen sein. Wer weiß schon, wie der am 7. September stattfindende Contest am Ende ausgehen und wie der gewählte Blogger bei den Lesern ankommen wird. Ich glaube nämlich, dass die ganze Aufregung im Vorfeld unnötig ist. Glaubt ihr wirklich, dass eine Jury, die aus ganz verschiedenen Bloggern besteht, so einfach einen Blogger zum bekanntesten Influencer Deutschlands wählen kann? Ich denke, Leser folgen einen Blog, weil sie den Blogger mögen, den Stil und dessen Meinung teilen und nicht, weil er gewählt wurde. Vertrauen und Glaubwürdigkeit muss man sich über einen längeren Zeitraum erarbeiten und erfolgt gewiss nicht über Nacht! Ich bin immer dafür, wenn sich Blogger untereinander unterstützen und vielleicht bietet der Contest genau das – das wird sich schon sehr bald zeigen. Spannend ist es dennoch allemal, oder? In der Jury sitzt nämlich unter anderem Nike von Jane Wayne, die ihre Meinung zu dem Thema im Vorfeld hier geäußert hat.

Pro & Contra von Instagram & Snapchat
Vergangene Woche habe ich euch über die Neuigkeiten von Instagram erzählt, siehe hier. Instagram hat eine neue Videofunktion eingeführt, die Snapchat damals groß gemacht hat. Die liebe Andrea hat sich beide Social Media-Plattformen einmal genauer angeschaut und die Pros & Contras beider Programme aufgelistet. Zu welchem Team gehört ihr eigentlich? Team Snapchat oder Team Instagram?

Wie man seinen Blog bekannter machen kann
Ihr habt einen Blog und fragt euch, wie ihr ihn noch ein wenig bekannter machen könnt? Dann schaut euch mal diese praktischen Tipps auf Who is Mocca? an. Denn den eigenen Blog bekannter zu machen ist manchmal nicht so einfach und erfordert auch die ein oder andere Maßnahme.

Was Modeblogs bedeuten
Unter dem Titel “Modeblogs haben eine ganze Generation verlorener Mädchen gerettet” beschreibt Jana Seelig, was sie von Modeblogs hält und wie es ihr als ehemalige Bloggerin ergangen ist. Hier kommt ihr zu ihrem Beitrag.

Sieben Social-Media-Sünden, die man vermeiden sollte
Wir alle nutzen Social Media Plattformen, um unsere Erlebnisse mit anderen zu teilen. Es gibt aber auch gewisse Fehler, die man dabei unbedingt vermeiden sollte. Einige davon könnt ihr hier nachlesen.

Gigi Hadid & Tommy Hilfiger
Seit die Special-Collection von Gigi Hadid für Tommy Hilfiger im Dezember vergangenen Jahres angekündigt wurde, ist es still um die hochkarätige Kollaboration geworden – bis jetzt. Ein neuer Instagram-Account gewährt einen ersten Blick auf die exklusive Capsule-Collection. Hier erfahrt ihr mehr.

Bademode
Ihr sucht noch immer einen hübschen Badeanzug oder Bikini, den nicht Jede trägt? Dann schaut euch einmal diese 5 Bademodelabels an, die ihr gewiss nicht nicht auf “dem Schirm” hattet.

Als Blogger etwas Bewegen
Wie man als Blogger etwas Bewegen kann, zeigt Edition F am Beispiel von Madeleine Alizadeh. Sie hat bei ihrem ersten TED TALK darüber gesprochen, warum sie früher als erfolgreiche Modebloggerin unglücklich war und was sie verändert hat, um glücklich zu werden. Mehr erfahrt ihr hier.

 

 

Bild ganz oben: Shaina Mote

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *