Was verschenkt ihr zu Weihnachten?

Accessoires von Conley's

Bilder: Accessoires von Conley's

Jahr für Jahr immer wieder die selbe schwierige Aufgabe ein passendes Weihnachtsgeschenk für seine Liebsten zu finden. Es gibt so viel Auswahl und wer die Wahl hat, hat auch die Qual, denn das richtige Weihnachtsgeschenk zu finden, ist gar nicht so einfach.

Weihnachten bedeutet für viele Erholung aber auch Stress zur selben Zeit. Während einige sich mit dem Geschenkeaussuchen richtig schwer tun und sich genaue Gedanken machen, sich also viel Mühe geben, gibt es immer noch einige, die doch tatsächlich Socken, Töpfe oder Staubsauger verschenken. Nein, danke! Auch wenn es die super Hightech-Geräte sind – Haushaltsgeräte und Socken wünschen wir uns nicht (ausgenommen es ist der Bosch IXO Akkuschrauber mit Swarovski-Verkleidung – über den würde ich mich nämlich wirklich freuen)!

Auch wenn der Zeitdruck auf die Geschenkewahl immer höher wird, so sollte man nichts übereilt kaufen – was danach eh wieder zurück gegeben wird. Im schlimmsten Fall gibt es ja noch Gutscheine oder Geldgeschenke.

Wie wäre es dieses Jahr mit etwas Selbstgebastelten? Es kostet weniger Geld und es kommt von Herzen.

Ob selbstgebastelt oder gekauft – ich finde, das Geschenk für die Liebsten sollte individuell sein. Wer sich (wie ich) einen Gutschein oder ein Parfum wünscht, dem kann man ruhig seine „einfallslosen“ Wunschgeschenke erfüllen, oder nicht? ;-)

Meine Frage an euch: Was verschenkt ihr zu Weihnachten?

Sorgenfressermonster

Bild: Sorgenfresser Shop

PS: Einen ganz tollen Tipp habe ich noch für alle Eltern: eine wirklich süße Geschenk-Idee sind die niedlichen Sorgenmonster. Kleine aber auch große Sorgen werden von diesen bunten Monstern einfach aufgefressen (Bild oben).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *