Wanted Rouge Lippenstift für meine Mama

Helena Rubinstein Lippenstift Geschenk

Bild Lippenstift: Helena Rubinstein

Jetzt kann ich euch berichten, was ich meiner lieben Mama gestern zum Muttertag geschenkt habe. Es waren keine Blumen und auch kein Parfum.
Es war der Lippenstift Wanted Rouge von Helena Rubinstein.

Meine Mutter liebt diese Kosmetikprodukte dieser Firma. Also machte ich mich auf ins KaDeWe, um mich über neue Cremes und Make-up-Produkte zu informieren.

Eigentlich war ich auf eine Creme eingestellt, aber als mir die nette Verkäuferin von dem Lippenstift der Serie Wanted Rouge erzählte, habe ich mich um entschieden.

Das besondere ist nämlich die Hülle des Lippenstiftes. Die Serie Wanted Rouge gibt es schon in einer „normalen“ Lippenstifthülle, aber es gibt diesen auch in einer ganz besonderen Kollektion, welche nur im KaDeWe Berlin, im Alsterhaus Hamburg und im Oberpollinger München verkauft wird. Diese exklusive Lippenstiftverpackung in silber mit angedeutetem goldenen Band, gibt es also nur in diesen drei Luxus-Kaufhäusern zu kaufen. Die Hülle kreierte Helena Rubinstein zusammen mit dem französischen Designer Hervé van der Straeten.

Das war es, was ich gesucht hatte – ein perfektes exklusives Geschenk.

Nachdem ich mich für einen Lippenstift entschieden hatte, und die Verkäuferin erfuhr, dass es ein Muttertagsgeschenk sein sollte, fing sie gleich an den Lippenstift toll zu verpacken.
In einer kleinen Geschenkbox packte sie als Aufmerksamkeit noch einen kleinen Lash Queen Mascara, eine Probepalette mit drei anderen Farben der Serie, sowie eine Probebox von Collagenist V-Lift mit den drei Produkten aus der Serie. Alles toll verpackt und ab in die Tüte – einfach super.

Helena Rubinstein Lippenstiftprobe

Vom KaDeWe war ich mal wieder total begeistert. Nicht nur wegen den zusätzlichen Proben, sondern auch wegen der sehr netten und kompetenten Beratung. Auch ich habe Proben von Helena Rubinstein bekommen.

Helena Rubinstein Geschenk

Meine Mutter hat sich jedenfalls wirklich sehr über das Geschenk gefreut, da ich auch mit der Farbe 102 „subjugate“ goldrichtig lag. Zwar meinte meine Mama, ich soll doch nicht so viel Geld ausgeben, aber ich beschenke sie so gerne. Und wenn sie sich darüber freut, macht es mir doppelt so viel Spaß.

Der Lippenstift hat 29,95 Euro gekostet.

Douglas : promo2 468x60

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *