Vestiaire Collective: „The One That Got Away“

Vestiaire Collective The One That Got Away 01

Wie ihr vielleicht wisst, besitze ich eine “kleine” Wunschliste, auf der diverse Kleidungsstücke, Accessoires, Schuhe und natürlich auch Handtaschen stehen, die ich mir sehr gerne einmal zulegen möchte, sie mir aber im Moment einfach nicht leisten kann. Oft sehe ich diese meist zu teuren Objekte der Begierden in einem Geschäft oder in einem Onlineshop und behalte sie mir im Hinterkopf.

Dann geschieht es, dass wenn meine Wunschobjekte herabgesetzt werden, sie schneller ausverkauft sind, als ich “Piep” sagen kann. Ja, und dann bereue ich es, dieses Teil nicht gleich zum vollen Preis gekauft zu haben, denn Offline als auch Online ist das bestimmte Teil dann einfach nicht mehr verfügbar. Ich bin wirklich eine Spezialistin, wenn es darum geht, bestimmte Dinge nicht gleich gekauft zu haben und dieses dann später zu bereuen. Und am meisten passiert mir so etwas mit Handtaschen.

Auf die Suche gehe ich dann auf ebay, Kleiderkreisel, Mädchenflohmark oder Vestiaire Collective mit der Hoffnung, eines Tages das Teil ein wenig billiger wieder zu finden. Natürlich nimmt das sehr viel Zeit in Anspruch und die Gefahr, andere potentielle Lieblingsteile zu entdecken ist ebenfalls sehr hoch (Augenzwinkern).

Bei Vestiaire Collective wurde vor kurzem ein neues Tool entwickelt, bei dem die Community die Möglichkeit bekommt, gezielt nach lang begehrten Designerstücken zu suchen. Vielleicht habt ihr schon von dieser Aktion „The One That Got Away“ gehört, aber als ich im Urlaub war und von diesem Tool erfahren habe, war ich sofort begeistert. Bis zum 30. November hat man nun die Möglichkeit der Community mit Hilfe eines Bildes und einer Beschreibung des Wunschobjektes zu zeigen, was man gerne gekauft hätte, aber verpasst hat. Wenn ein Mitglied Besitzer des gesuchten Artikels ist, kann er sein Produkt einfach über einen „Sell it“-Button dem Suchenden direkt zum Verkauf anbieten.

Und da ich es sehr bereue, eine Fransen-Tasche von Diane von Fürstenberg nicht gekauft zu haben, habe ich dieses Tool einfach mal ausprobiert. Vielleicht gibt es ja Jemanden, der das Franco-Modell mit Fransen besitzt und verkaufen möchte. Und vielleicht, so hoffe ich, hat meine Suche dann bald ein Ende.

Aber auch die Uhr von Marc by Marc Jacobs, die ich bei meinem Besuch im Outletcenter Maasmechelen Village entdeckt habe, geht mir nicht mehr aus dem Kopf (hier habe ich euch bereits darüber berichtet). Auch diese Uhr habe ich in das Tool als Wunschprodukt hochgeladen. Ich bin ja so gespannt, ob sich jemand meldet, der sie verkaufen möchte.

Habt ihr dieses Tool von Vestiaire Collective auch schon getestet?

PS: Hier seht ihr Anhand von meinen beiden Beispielen, wie die “Suchanfrage” dann aussieht:

Suchanfrage The One That Got Away Vestiaire Collective 01

Suchanfrage The One That Got Away Vestiaire Collective 02

Bilder: Vestiaire Collective

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *