UGG Australia: Meine Favoriten aus der aktuellen Herbst/Winterkollektion 2013/14

UGG Favoriten 02

UGG Australia feiert gerade sein 35-jähriges Jubiläum und lud gestern Abend einige Pressevertreter dazu ein, auf die faszinierende Story, die bereits 1978 ihren Anfang nahm, zurückzublicken und einen Blick auf die modischen Highlights der aktuellen Herbst/Winterkollektion 2013/14 zu werfen.
Und da ich persönlich ein großer Fan von den Schuhen bin, folgte ich der Einladung…

…Im Showroom angekommen, entdeckte ich gleich vier Schuhmodelle, die mir richtig gut gefallen haben. Neben den klassischen Lammfellstiefeln, die ja nun nicht jedermanns Geschmack sind, hat die Marke sein Portfolio über die Jahre stetig erweitert und bietet heute eine breite Auswahl an trendigen Fashion- und Casual-Styles, funktionelle Outdoor-Boots und stylische Slipper-Kollektionen an. Meine vier, sehr unterschiedlichen Favoriten habe ich für euch fotografiert. Darunter ist auch der gemütliche, klassische Lammfellstiefel, der aktuell mit femininen Schleifen verziert ist. Die Schleifchen sind ein richtig schickes Highlight an dem Schuh und verleihen dem doch ein wenig klobig aussehendem Modell einen zarten Touch.

UGG Favoriten 03

UGG Favoriten 01

Neben diesen klassischen – nun verzierten – Lammfellboots, die ursprünglich als „After-Surf-Schuh“ bei Surfern für wahre Begeisterung sorgten, gibt es aktuell auch noch elegante Absatzschuhe im Sortiment. Somit begeistert UGG Australia gewiss auch diejenigen, die diese „Klumpschuhe“ nicht mögen. Die schwarzen Lederschuhe/Stiefel haben mich jedenfalls sofort begeistert und das flache Modell (siehe Foto) steht ganz oben auf meiner Wunschliste.

UGG Favoriten

Wie gefallen euch eigentlich die Schuhe? Mögt ihr die Klassiker von UGG, oder gehört ihr zu denen, die diese Schuhe als ein No-Go ansehen?

UGG Australia Event Show Room

UGG Australia Event Show Room Slipper

UGG Australia Boots Womens Bailey Bow

UGG Australia Cake Happy Birthday Geburtstag

Bilder: Kike Photography & GlamourSister


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *