Über Fake-Produkte im Netz

Über die Vorzüge des Onlineshoppings habe ich immer wieder berichtet und wir haben das „einfache“ Einkaufen zu schätzen gelernt. Da bald Weihnachten ist und jeder das passende Geschenk für seine Lieben sucht, werden immer öfter auch Geschenke übers Internet gekauft. Laut einer Studie wurde angeblich 2010 jedes vierte Geschenk online gekauft. 2011 soll es weit mehr werden.

Da gerade jetzt das Geld ein wenig lockerer sitzt, suchen viele auch luxuriöse Geschenke aus. Eine Chanel-Tasche oder ein Portemonnaie von Gucci – exklusive Geschenke sind teuer und kosten viel Geld. Damit man die „Katze nicht im Sack“ kauft, sollte man im Netz auch höllisch aufpassen, denn Betrüger-Webseiten bieten immer wieder minderwertige Fälschungen an.

Erst gestern habe ich über ein Internetportal berichtet, bei dem wir Luxus-Schnäppchen erstehen können und obwohl ebay und Co. gegen Fälschungen vorgehen und diese verbieten, gibt es immer wieder Betrüger, die Fälschungen ins Netz stellen.

Es gibt richtige Fake-Webseiten, die auf den ersten Blick von den echten Online-Shops kaum zu unterscheiden sind. Dort werden Taschenkopien angeboten, die oft in China produziert wurden. Fälschungen zu verkaufen ist illegal und wenn der Zoll die Lieferung abfängt, kann es sehr teuer für euch werden.

Da ich sehr viel im Internet bestelle, schaue ich immer auf das Impressum, auf die Geschäftsbedingungen und auf die Rücksendebestimmungen. Sollten diese im schlechten Deutsch formuliert sein oder komplett fehlen, dann klicke ich ganz schnell weiter. Ich setzte da eher auf Internetseiten, die bekannt sind für Originalwaren!

Aber auch auf dem Flohmark ist man vor gefälschten Markenprodukten nicht gefeit. Wenn ihr ein Kleidungsstück oder ein Accessoire seht, was sich eindeutig als Fälschung herausstellt, dann lasst am besten die Finger davon – mag das Produkt noch so schick und günstig aussehen – es sei denn, ihr mögt mit einem gefälschten Armband z. B. von Dior herumlaufen ;-)

Ich lasse mir von Betrügern das Onlineshoppen jedenfalls nicht vermiesen und stöbere gerne im Internet weiter, aber Fake-Produkte landen nicht in meinem virtuellen Warenkorb :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *