Über die Halle Berry Schuh-Kollektion für Deichmann

Halle Berry Schuh-Kollektion für Deichmann

Bild: Screenshot Deichmann

Nach Cindy Crawford, den Pussycat Dolls und den Sugababes bringt nun auch die Schauspielerin Halle Berry ihre eigene Schuhkollektion für Deichmann heraus. Für die Promotion ist sie extra am 6. März nach Berlin gekommen, um im Flagshipstore an der Tauentzienstraße Werbung für das Label „5th Avenue by Halle Berry“ zu machen.

Da ich leider nicht vor Ort sein konnte, habe ich mir nun einmal die Schuhe im Onlineshop von Deichmann angeschaut. Ihre Kollektion umfasst 42 Schuhmodelle und 3 Taschen. Und jetzt mal ganz ehrlich: Ist das wirklich ihr ernst, uns solche „Omamodelle“ verkaufen zu wollen? Wo sind die tollen High Heels geblieben, die sie so auf den roten Teppichen Hollywoods trägt? Wo sind die Farben, die wir im Frühling so gerne tragen? Diese Schuhe sollen sommerlich, elegant und feminin sein? Ich kann bei der Kollektion jedoch keines dieser Attribute wiederfinden. Jedenfalls gibt es in der ganzen Halle Berry Schuh-Kollektion für den Frühjahr/Sommer kein einziges Modell, was mir auch nur annähernd gefällt. Auch modisch gesehen sind die Ballerinas, Schnürschuhe und Pumps in meiner Wahrnehmung nicht besonders trendy.

Ihre Schuh-Kollektion ist nun europaweit bei Deichmann im Handel zu kaufen. Es würde mich ja mal interessieren, was andere von der neuen Kollektion halten. Die Preise der Schuhe liegen alle zwischen 39,90 und 49,90 Euro.
Und nun möchte ich Eure ehrliche Meinung wissen: Wie gefällt euch die Kollektion bei Deichmann von Halle Berry?

Ähnliches Thema: Daniela Katzenberger mit eigener Schuhkollektion

1 Kommentar

  1. Oh Marie, du sprichst mir aus der Seele. Und ich dachte schon, ich bin die Einzige, der die Schuhe nicht gefallen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *