Traumhaft-lange Haare mit Clip-In Extensions von Rubin*

Traumhaft-lange Haare mit Clip-In Extensions von Rubin 01

Über die Osterfeiertage, genauer gesagt am vergangenen Samstag, fand der alljährliche große Osterbrunch bei meinen Eltern statt, zudem auch meine ganze Verwandschaft eingeladen war. Ich freue mich wirklich jedesmal, wenn ich meine Tanten, Onkel und Cousinen etc. wiedersehe und so wollte ich zu diesem besonderen Anlass einmal etwas Neues ausprobieren: Ich testete zum ersten Mal die Clip-In Extensions der Schweizer Firma Rubin.

Ehrlich gesagt, habe ich schon recht lange Haare und meine Haarlänge reicht mir auch vollkommen aus, doch weil ich schon immer einmal Clip-In Extensions ausprobieren wollte, nahm ich das Angebot von Rubin die Extensions einmal selber zu testen sehr gerne an. Ich persönlich wollte meine Haare mit den Clip-Ins auch garnicht verlängern, ich wollte meine Haare ein wenig verdichten und das Haar noch voller aussehen lassen. Natürlich habe ich mich sehr gefreut, dass das Ergebnis meinen Wünschen entsprach und ich mit den Extensions eine richtig schöne Wallemähne auf dem Kopf hatte bzw. habe.

Da ich mir die Haare regelmäßig blondiere, fiel mir die Farbauswahl der Extensions nicht leicht. Die Farbe meiner Haare ist durch das Färben jedoch nie gleichmäßig, sodass ich mich für den Farbton “Hellbraun-Karamell” entschieden habe. Zwar passt mein ausgesuchter Farbton nicht 100%ig mit meinem Echthaar überein, aber das finde ich gar nicht schlimm – mir gefällt sogar der minimale Farbunterschied, der mein Kopfhaar sehr natürlich aussehen lässt. Da die Extensions aus indischem Echthaar in Remy Hair Qualität sind, kann man sie – wenn man möchte – auch glätten, locken und um sie seinen eigenen Ton anzupassen, kann man sie sogar färben.

In einem Set Clip-In Extensions von Rubin befinden sich verschiedene Tressen mit einer unterschiedlichen Anzahl an Clips: 2 x 3 Clips, 1 x 4 Clips, 4 x 2 Clips und 2 x 1 Clips. Die Clips haben glatte Haare von einer Länge von 50 bis 51 cm – und waren tatsächlich genauso lang wie meine echten Haare.

Traumhaft-lange Haare mit Clip-In Extensions von Rubin 02

Auf der Webseite von Rubin Extensions gibt es wirklich tolle Anweisungen, in denen genau gezeigt wird, wie die Clip-In Extensions befestigt werden. Schnell und einfach werden die einzelnen Tressen unter das Deckhaar, möglichst nahe an der Kopfhaut, geklipst – was natürlich auch ein wenig Übung braucht, aber nach einer gewissen Anwendungszeit immer leichter ist.

Traumhaft-lange Haare mit Clip-In Extensions von Rubin 03

Traumhaft-lange Haare mit Clip-In Extensions von Rubin 04

Das Ergebnis kann sich jedenfalls sehen lassen und auch meine Verwandschaft war von meiner “neuen” Haarpracht ganz begeistert, hier seht ihr noch weitere Bilder meines Haares. Die Qualität der Haare ist wirklich super, daher würde ich immer Echthaar-Extensions gegenüber Kunsthaaren vorziehen. Sie sehen einfach wirklich schön natürlich aus, glänzen und fühlen sich zudem sehr gut an. Da Extensions aber spezielle Pflege brauchen, sollte man die Haare mit Shampoos, Spülungen, Sprühkuren, Pflege, Stylingprodukten usw. behandeln, die ohne Öl, Alkohol und Parfüm sind. Ich bin von der “Ich-Clip-es-Mir-Selbst-Methode” für zu Hause wirklich begeistert und werde sie nun viel öfter tragen. Wer schnell und einfach lange und/oder vollere Haare haben möchte, dem kann ich die Clip-In Extensions von Rubin wirklich sehr empfehlen – und wesentlich preiswerter, als die Extensions beim Friseur sind sie auch.

PS: Mit dem Code «Promo22» erhaltet ihr noch bis Ende Mai 2015 ganze 20% Rabatt im Onlineshop!

Traumhaft-lange Haare mit Clip-In Extensions von Rubin 05

*Sponsored Post Vielen Dank an Rubin für die Clip-In Extensions. In Kooperation mit Rubin Extensions.

3 Kommentare

  1. Die Extensions stehen dir super und das Volumen der Haare ist einfach genial. Außerdem finde ich auch, dass dein Haar trotzdem sehr natürlich aussieht, in der Art blond mit dunklen Natursträhnen. Ich habe mittellanges Haar und habe mir auch schon mehrmals überlegt, mit Extensions einige Zentimeter hinzuzufügen, aber den größten Vorteil sehe ich jetzt eigentlich in dem verbesserten Volumen, da ich relativ feines Naturhaar habe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *