Im Test: Meine Erfahrung mit Chris Farrell Produkten aus der Mineral Therapy – Pflegelinie

Test Erfahrung Chris Farrell Produkten Mineral Therapy Pflegelinie 01

Im Oktober habe ich auf dem BeautyBloggerCafé eine neue Beauty-Marke kennengelernt, von der ich euch heute etwas mehr berichten möchte: Chris Farrell, die Gründerin der gleichnamigen Marke, bietet eine ganzheitliche „Erfahrungskosmetik“, mit Wirkstoffen, die eine nachgewiesene Wirksamkeit besitzen und das ganze frei von mineralischen Ölen, Wachsen und chemischen Konservierungsstoffen. Hier trifft medizinische Wirkungskosmetik auf fast 50-jährige Erfahrung, welche ich natürlich gerne einmal testen wollte. Zum Ausprobieren habe ich ein paar Produkte erhalten, von denen ich meine Erfahrungen mit euch teilen möchte.

Chris Farrell

Chris Farrell Cosmetics gibt es seit 1969 und bietet eine auf die Hautbedürfnisse abgestimmte Pflege an, damit die Haut in der Balance bleibt. Das physiologische Konzept von Chris Farrell setzt ganz stark auf eine funktionierende Aktivität der eigenen Haut. So wird zuerst eine sehr ausführliche Hautdiagnose gestellt, indem man ein Hautanalyseformular ausfüllen muss. Und weil sich die Lebensgewohnheiten in Sachen Essen und Trinken, Rauchen, aber auch Erkrankungen in der Gegenwart und Vergangenheit in der Haut widerspiegeln, ging es in dem Fragebogen nicht nur um die derzeitig benutzen Produkte, sondern eben auch um solche Dinge. Aufgrund dieser Angaben werden dann die Produkte empfohlen, die am besten für die Haut geeignet sind.
Die Produkte von Chris Farrell sind nur online oder bei ausgewählten Kosmetiker/innen zu finden und befinden sich im oberen Preissegment.

Test Erfahrung Chris Farrell Produkten Mineral Therapy Pflegelinie 02

Meine persönliche Hautanalyse

Nachdem ich den Fragebogen ausgefüllt habe, kam sehr schnell auch die Antwort von Chris Farrell, die aufgrund meiner Daten folgende Hautdiagnose gestellt hat:
„Sie beschreiben das Hautbild einer im Ansatz unproblematischen Haut mit partieller Talg – Überproduktion, einer sogenannten partiellen Seborrhoe. Dieses Hautbild mag anfänglich relativ beschwerdefrei erscheinen, neigt jedoch zu einem grob-porigen, spongiösen Hautbild. Dies geschieht meist im so genannten midlife Lebensabschnitt und führt dann gerne zu vorzeitiger Faltenbildung sowie zu einem transepidermalen Feuchtigkeitsverlust.
Besonders warm ans Herz möchte ich Ihnen folgendes legen:
Sie benutzen einen Mix an diversen Kosmetik-Marken. Dies wird Ihrer Haut früher oder später große Probleme machen. Verschiedene Marken miteinander zu kombinieren ist genau so, als würden Sie täglich drei oder vier unterschiedliche Diäten vollziehen. Ihr Organismus wir dann irgendwann kollabieren. Das gleiche passiert auf der Haut.
Ich stelle Ihnen eine Kombination zur Sanierung Ihrer Haut zusammen mit Präparaten die Ihrer Altersstufe ein klein wenig voraus sind und einer vorzeitigen Hautalterung entgegen wirken.“

Deep Skin Tonic Chris Farrell Probe Produkt

Meine Chris Farrell Produkte

Aufgrund meiner Daten bei dieser Hautanalyse hat Chris Farrell mir folgende Produkte aus der Mineral Therapy – Pflegelinie empfohlen und mir zur Verfügung gestellt:

– Deep Skin Cleanser Art.4002 (zum Reinigen)
– Deep Skin Tonic Art.4005 (zum Tonisieren)
– Rich Vitality System Art.6001 (Nährcreme)
– Deep Moisturizing Booster Art.6002 (Feuchtigkeit)
– Dew Drop Moisture Mask Art.6009 (Maske)

Dew Drop Moisture Mask Chris Farrell Probe Produkt

Ab diesen Montag werde ich nun den Ratschlag von Chris Farrell folgen und ausschließlich diese Produkte verwenden und ausprobieren. Im Anschluss, wenn alle Produkte aufgebraucht sind, werde ich euch dann ein Feedback unter diesem Artikel geben.

Ich freue mich auf dieses kleine Beauty-Experiment und bin nun ganz gespannt, wie sich mein Hautbild (hoffentlich) verändern wird. Da die oben genannten Produkte nur kleine Proben sind, werde ich euch gewiss schon bald ein Testergebnis geben können.

Deep Skin Cleanser Chris Farrell Probe Produkt

Alle Produkte wurden mir kostenfrei zum Testen von Chris Farrell zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank.

8 Kommentare

  1. Die Marke kenne ich noch gar nicht, ist mir echt neu. Eine Hautanalyse finde ich immer toll. Bin gespannt, was dein Testergebnis ist :)

    LG Steffi von stadtlandkoeln

  2. Ich habe noch nie eine Hautanalyse gemacht … sollte ich vielleicht mal machen! Die Produkte klingen sehr interessant. Danke dir für diese tolle Vorstellung <3! Ich glaube da werde ich vor Weihnachten für mich selbst noch zuschlagen müssen …

    Liebe Grüße
    Verena

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *