Swarovski – Imprints: Die neue Frühjahr/Sommer Kollektion 2014

swarovski 04

Es gibt Schmuckstücke, die funkeln so schön und sehen so bezaubernd aus, dass man sich sofort in sie verliebt. So war es bei mir während den German Press Days, als ich die Agentur häberlein & mauerer besuchte und dort bereits einigen Schmuck aus der neuen Frühjahrs/Sommer-Kollektion „Imprints“ von Swarovski anschauen konnte. Besonders das breite, idigofarbene Armreif „Amazing“ aus dem Thema „Monochrome Blue“ hat es mir angetan. Die Designs aus dieser Kollektion funkeln alle in einem reinem, intensivem Blau, Türkis und Aqua, welche sehr kraftvoll, intensiv und wunderhübsch wirken.

swarovski 03

Aber auch die „Stone“ Armreifen aus dem Thema „Tribal Glam“ sehen wunderschön aus. Sie gibt es in Roségold, Silber und Schwarz, wobei das Schwarze perfekt die glänzende Verbindung von einem edel schimmernden Metallfinish und Schwarz unterstreicht. Sehen die Armreifen nicht richtig edel aus?

swarovski 02

In der kommenden Saison vereint Swarovski mit den Leitthemen „Tribal Glam“ und „Monochrome Blue“ Tradition und Kunsthandwerk mit modernster Technologie. So entsteht eine Verbindung der verschiedensten Kulturen, die sich in diesen beiden Themen mit lässigen und natürlichen Schmuck widerspiegeln. Denn in dieser Saison ehrt Swarovski zum ersten Mal die Rolle der Kunst. „Die Farben, Silhouetten, Materialien und Strukturen der Kunst sind schon immer Quelle der Inspiration für Designer und Modeschöpfer gewesen“, so Nathalie Colin, Kreativdirektorin bei Swarovski. In ihnen vereinen sich die unverkennbaren Eigenschaften von Swarovski: Modernität und Weiblichkeit. „Aus dem Zusammenspiel dieser Einflüsse entsteht ein Schmuckstil, der zugleich individuell und universell ist. So kann sich jede Frau zu jeder Tageszeit für jeden Look neu erfinden“, sagt Nathalie Colin.

Gefällt euch auch die neue Kollektion so gut wie mir? Die Armreifen stehen schon auf meiner Wunschliste und welches Schmuckstück darf es für euch sein?

swarovski 01

Bilder: Swarovski

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *