Star-DJ Paul van Dyk designt eigene Schuh-Kollektion für TOMS

Star-DJ-Paul-van-Dyk-design

Heute flatterte eine Pressemitteilung in mein virtuelles Postfach, die ich euch nicht vorenthalten möchte: Jetzt ist auch Star-DJ Paul van Dyk unter die Designer gegangen und hat für das US-amerikanische Mode Label TOMS eine Schuhkollektion und eine Sonnenbrille entworfen.

Früher war ich ein regelrechter Paul van Dyk-Fan und habe zu seinen elektronischen Beats die Clubs unsicher gemacht. Heute habe ich einfach nicht mehr die Zeit, um die Nacht zum Tag zu machen und die ganze Zeit in flachen Turnschuhen durchzutanzen. Wie praktisch, dass Paul van Dyk sich mit einem Label zusammengetan hat, was meiner Meinung nach stylische, flache und super bequeme Schuhe herstellt. Das Muster seiner Limited Edition Schuhkollektion “Galaxy by TOMS x Paul van Dyk” zeigt sein Triangle-Logo auf kosmischen Weltraum-Hintergrund und gefällt mir richtig gut. In ihnen kann man ab sofort perfekt durch die Nacht tanzen. Aber auch einer Sonnenbrille hat Paul van Dyk ein neues Design verpasst, welches ebenfalls die Elemente des aktuellen PvD-Studioalbums “Evolution” widerspiegelt.

Star-DJ-Paul-van-Dyk-design

Durch die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen unterstützt Paul van Dyk das Spendenprogramm „One for One“: Mit jedem verkauften Paar Schuhe schenkt TOMS ein weiteres Paar Schuhe an ein bedürftiges Kind, zum Beispiel in Indien, Kenia, Argentinien und den USA. Mit jeder verkauften Sonnenbrille ermöglicht TOMS hilfsbedürftigen Menschen Augenoperationen und medizinische Behandlung.

“Bereits beim ersten Mal, als ich von One for One gehört habe, wollte ich das Hilfsprogramm aktiv unterstützen. Für mich waren es die ersten Erfahrungen als Designer. Der Entwurfsprozess hat viel Spaß gemacht und ich hoffe, die Kollektion gefällt nicht nur meinen Fans”, so der international gefeierte deutsche DJ-Star.

Ich finde das Design der Schuhe wirklich sehr gelungen und hoffe, dass sie genauso gut ankommen, wie van Dyks Musik. Designprojekte und solche Kooperationen, die dabei noch Gutes tun und absolut stylisch sind, sind doch immer eine tolle Idee!


Bilder: TOMS

PS: Hihi – Schaut mal, ich habe ein Foto mit Paul van Dyk und mir gefunden, dass vor sechs Jahren im GMF Club Berlin entstanden ist (Bild @ klub-kultur.de):

Paul-van-Dyk-im-WMF

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *