Sponsored Video: Foster Huntington unterwegs in Deutschland und fragt “Was ist Euch wichtig?”*

Foster Huntington unterwegs in Deutschland und fragt Was ist Euch wichtig

Anzeige

Habt ihr euch schon einmal die Frage gestellt, welche Dinge ihr mitnehmen oder „retten“ würdet, wenn euer Haus oder eure Wohnung in Flammen stehen würde? Ich muss euch gestehen, dass ich mich mit dieser Frage noch nicht auseinander gesetzt habe, da allein der Gedanke daran, dass mein Wohnhaus in Flammen stehen würde mir ein unwohles Kribbeln im Bauch verursacht.

Und genau die Dinge, die einem persönlich Wichtig sind, hat der Amerikaner Foster Huntington für sein Projekt „The Burning House“ porträtiert. Auf Fotos hält der Fotograf und Künstler die Sachen fest, die verschiedene Personen aus ihrem brennenden Haus mitnehmen würden.

Die Allianz Deutschland hat ihn daher als Botschafter für das Projekt „1 ist mir wichtig“ kontaktiert. In Anlehnung an das „Burning House Project“ war er auf Deutschlands Straßen unterwegs und hat ganz verschiedene Menschen gefragt: „Was ist Ihnen wichtig?“, „Welche Dinge würden Sie retten, wenn Ihr Haus in Flammen steht?“.

Wenn ich mir die Frage stelle, dann würde ich wahrscheinlich meinen Laptop, mein Handy, ein paar meiner schönsten Schuhe (die hat mir mein Liebster zu Weihnachten geschenkt) und meinen Lieblingsring, sowie mein Reisepass und meine Lieblingstasche mitnehmen. Aber ehrlich gesagt, möchte ich mich dann doch nicht so festlegen, da mir wirklich sehr viele Dinge wichtig sind. ;-)

Die von Foster Huntington entstandenen Bilder, auf denen die unterschiedlichsten Gegenstände zu sehen sind, werden diesen Herbst in einer großen Fotoausstellung gezeigt. Mehr zu diesem außergewöhnlichen Projekt von Foster Huntington gibt es unter 1istmirwichtig.de.

Aber wie sieht es eigentlich bei euch aus? Was würdet ihr mitnehmen? Und habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht? Ich persönlich finde dieses Projekt sehr interessant, weil es irgendwie auch den einzelnen Menschen persönlicher zeigt.

Für mich ist das eine echt schwierige Entscheidung. Deshalb bin ich sehr gespannt auf eure Antworten.

*Sponsored by Allianz

Bilder: Allianz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *