Spanien Tag 2 Teil I – Inside Neosens & ART® – Fabriksbesichtigung

Neosens Fabrikbesichtigung 01

Da ich eine große Vorliebe für Schuhe habe und schon seit längerem auf die romantischen und individuellen Schuhe von Neosens stehe, freute ich mich riesig, als mich die beiden spanischen Schuhmarken Neosens und ART® nach La Rioja eingeladen haben. Mit einigen anderen Bloggern durfte ich hinter die Kulissen blicken und die Produktionsstätte der Schuhe vor Ort besichtigen.

Die Schuhe von Neosens und ART® haben beide einen besonderen Charakter. So unterschiedlich die Styles der beiden Marken auch sind, so vereinen die Schuhe Tradition, Design und Handwerk, welche alle in einer Fabrikhalle hergestellt werden. Unsere kleine Bloggertruppe erhielt eine exklusive Führung durch die Fabrik sowie durch das Lager und am Ende waren wir alle von der hohen Qualität der Schuhe begeistert und überzeugt.

Vielleicht klingt das für euch komisch und ihr denkt jetzt, weil ich dort war bin ich verpflichtet, so positiv über die Schuhe zu schreiben, aber so ist es nicht. Wenn man vor Ort war und gesehen hat, wie jeder einzelne Schuh Schritt für Schritt per Hand hergestellt wird, dann sieht man am Ende die Schuhe mit ganz anderen Augen. Jedes einzelne Loch im Leder wird noch per Hand mit Hilfe einer Maschine gestanzt, das Leder (welches übrigens ausschließlich aus Spanien stammt) wird genauestens auf Qualität geprüft, der Kleber für die Sohle wird per Hand auf jedes Schuhpaar einzeln aufgetragen und jeder Schuh wird farblich so gestaltet, poliert und übersprüht, bis er perfekt aussieht.

Im Übrigen werden für die Verarbeitung aller Schuhe keine Chemikalien verwendet, alles wird auf Wasserstoffbasis hergestellt. Selbst Materialreste werden verwendet, die sich in Sohlen oder in anderen Schuhen mit Materialkombinationen wiederfinden lassen. Jeder Arbeiter ging mit großer Sorgfalt um und ich konnte beobachten, wie ein Mitarbeiter einen Schuh aussortierte, weil das Leder eine winzig kleine Verfärbung aufwies.

Ich hatte mir die Fabrikhalle viel größer vorgestellt, denn schließlich werden von diesem Ort die Schuhe in die ganze Welt verschickt. Aber jeder Schuh wird in La Rioja hergestellt. Selbst das Design der Schuhe wird in dem Gebäudekomplex entworfen und in Kollektionsmeetings werden die neuesten Technik- und Designtrends besprochen und umgesetzt.

Es war so interessant und auch spannend zu sehen, wie die Schuhe, die wir einen Tag zuvor für ein Shooting ausführen durften, hergestellt wurden. Auch das Lager, in dem mehr als 600.000 Schuhe lagern, beeindruckte uns sehr.

Es ist wirklich so: Wenn man einmal gesehen hat, mit wie viel Liebe zum Detail solch ein Schuh produziert wurde und welcher Aufwand dahinter steckt, dann weiß man, wofür man einen höheren Preis bezahlt. Qualität hat halt seinen Preis und jetzt weiß ich mit Sicherheit-, ich werde zukünftig (nicht nur beim Schuhkauf) vermehrt darauf achten.

Jetzt hoffe ich natürlich auch, dass ich euch mit meinen Fotos einen kleinen Einblick in die Schuhherstellung der beiden Marken geben kann und dass ihr es genauso spannend findet, wie ich es tue:

Neosens Fabrikbesichtigung 03

Neosens Fabrikbesichtigung 04

Neosens Fabrikbesichtigung 02

Neosens Fabrikbesichtigung 05

Neosens Fabrikbesichtigung 06

Neosens Fabrikbesichtigung 07

Neosens Fabrikbesichtigung 08

Neosens Fabrikbesichtigung 09

Neosens Fabrikbesichtigung 10

Neosens Fabrikbesichtigung 11

Neosens Fabrikbesichtigung 12

Neosens Fabrikbesichtigung 13

Neosens Fabrikbesichtigung 14


1 Kommentar

  1. Wow, das hätte ich alles nicht gedacht. Ich finde es ganz toll, dass die Firma euch so “hinter die Kulissen” blicken ließ, so weiß man, dass sie nichts zu verbergen haben – sprich Arbeitsplätze und Bedingungen, Hygiene usw.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *