Mein Kronenring / Fingerringe: Extravagant versus schlicht

Werbung

Schmuck ist nicht gleich Schmuck, oder? Es gibt so viele unterschiedliche Schmuckstücke, die wir an unseren Händen, Armen, Ohren oder um den Hals tragen können. Wer mich und mein Schmucksortiment kennt, der weiß, dass ich ganz verschiedene Arten von Fingerringen, Armbändern, Halsketten oder Ohrringen besitze. Diese sind mal extravagant oder schlicht und sind mal auffällig, klassisch, dezent und zeitlos. Mein neuestes Schmuckstück ist ein wunderschöner Kronenring von SILBERMOOS, der seit neuesten an meiner Hand ständig bewundert wird. Und weil dieser eher in die Kategorie „Extravagante Fingerringe“ gehört, stelle ich euch die Pro’s und Kon’s zwischen extravaganten und schlichten Fingerringen vor.

Schlichte Fingerringe

Unter schlichten Ringen verstehe ich ein „einfaches“ Design, welches nicht mit auffälligen und großen Perlen, Steinen oder anderen Ornamenten verziert ist. Sie können sehr dünn oder auch ein wenig breiter sein, aber die Erscheinung besteht aus einem eher zurückhaltendem Design.

PRO: Schlichte Fingerringe sind dezent und passen perfekt zu jeden Alltags-Look. Sie sind zeitlos und für jede Situation geeignet – Selbst beim Sport kann man diese Schmuckstücke aus Sterlingsilber tragen. Filigrane Ringe kann man auch zu mehreren an der Hand tragen, ohne dass es überladen aussieht. Sie wirken elegant und viele Designs gehören zu den absoluten Klassikern.

KONTRA: Da sie eher schlicht sind, fallen sie am Finger nicht sonderlich auf. Was für den Einen eher ein Pro ist, ist für den Anderen ein Kontra, ganz nach dem Motto: „Wenn ich schon einen Ring an meiner Hand trage, dann soll man ihn auch beachten!“ Denn eines ist gewiss: Schlichte Fingerringe erhalten vielleicht nicht ganz so viel Aufmerksamkeit wie extravagante Fingerringe.

Extravagante Fingerringe

Kommen wir nun zu den extravaganten Fingerringen, die vom Design her auffälliger, größer und/oder außergewöhnlicher sind. Für mich zählen Ringe unter diese Kategorie, die ein besonderes Erscheinungsbild haben und nicht alltäglich sind (so wie eben mein neuer Kronenring). Darunter gehören zum Beispiel auch Statement- oder Siegelringe, Chunky Rings oder Cocktailringe.

PRO: Extravagante Fingerringe sind offensichtliche Ausrufezeichen für jeden Look und ziehen alle Blicke auf sich. Schlichte Outfits werden durch sie aufgewertet und unterstreichen die Besonderheit eines großen Augenblicks. Je glamouröser das Fest, desto glamouröser darf auch der Fingerring sein. Hier heißt es: Mehr ist mehr. Dicke Goldringe zum Beispiel sind gerade absolut Trend! Hauptsache die Ringe fallen auf und sorgen für einen echten Hingucker am Finger. Und ein netter Nebeneffekt ist nämlich, dass je größer und massiver der Ring ist, desto filigraner wirken die Finger.

KONTRA: Wenn das Outfit nicht zu den Fingerringen passt, wirkt der gesamte Look schnell überladen. So können solche extravaganten Fingerringe protzig, kitschig oder prahlerisch erscheinen. Durch die Größe können diese auch unangenehm zu tragen sein – sei es, dass man ständig irgendwo hängen bleibt.

Von beiden Arten an Fingerringen bin ich jedenfalls begeistert und trage – je nach Laune, Outfit und Situation – diverse Fingerringe sehr gerne. Ja, diese Schmuckstücke können uns Selbstvertrauen schenken, jeden Look aufpeppen und natürlich uns an eine ganz bestimmte Person erinnern. Wie sieht es bei euch aus? Tragt ihr bei Fingerringen beide Styles oder tendiert ihr zu einem bestimmten Stil?

Mein vergoldeter Kronenring von SILBERMOOS

Da meine Schmuckstücke gerne ein Statement setzen dürfen, habe ich mich für diesen wundervollen Kronenring entschieden. Mir gefällt dieses besondere Design, in das ich mich auf Anhieb verliebt habe. Der Ring ist angenehm zutragen und ich freue mich über meine goldrichtige Entscheidung, ihn aus dem Damenringe Sortiment ausgesucht zu haben. Durch sein sehr auffälliges Design passt er super zu lässigen Styles, als auch zur glamourösen Abendgarderobe – ein richtiger all time favourite eben. Für mich steht fest: Jede Frau braucht ein Krönchen – Kopf hoch und nach vorne blicken!

SILBERMOOS

Silbermoos steht für hochwertigen Echtschmuck aus 925er Sterling-Silber der nickelfrei ist. Ihre Philosophie ist es, Schmuck anzubieten – von schlicht bis extravagant- der fasziniert, verzaubert und entzückt. Ihr seht also, hier findet ihr alles was euer Schmuckherz begehrt. Und von hübschen Schmuckstücken kann man doch nie genug haben! Und was gibt es also Schöneres, als sich nach Anlass, Lust und Laune zu schmucken? Den Klassiker, den prachtvollen Kronenring, gibt es sowohl in Silber als auch vergoldet.

Gefällt euch der Kronenring genauso gut wie mir?

Ganz herzlichen Dank an SILBERMOOS für diesen wundervollen Kronenring. Auch meine Mama ist total Begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.