Second-Hand Luxus: Die besten Onlineshops für Designermode

fingerring yves saint laurent arty love ring

Ja, ich gebe es zu: Ich liebe Designertaschen. Und wie ihr vielleicht wisst, stehen auf meiner Wunschliste gleich ein paar It-Bags von namhaften Labels, wie zum Beispiel Jimmy Choo, Chloé oder Chanel, die ich nur zu gerne ausführen würde. Schon oft habe ich mich in eine Designertasche verguckt, die ich mir am liebsten sofort zulegen möchte. Doch beim Blick auf das Preisschild wird mir schnell klar, dass ich mir solch ein teures Designermodell (im Moment) nicht (einfach mal so) leisten kann.

Zum Glück gibt es aber Second-Hand Onlineshops, die sich extra nur auf Designermode spezialisiert haben. Auf diesen Online-Shoppingportalen bieten Privatpersonen, Fashion Victims und Blogger hochwertige Designermode zu erschwinglichen Preisen an, die durch die Shops sogar zum größten Teil auch auf ihre Echtheit kontrolliert werden. Hier lassen sich nicht nur hübsche Vintage-Teile shoppen, auch heißbegehrte It-Pieces lassen sich auffinden, die es teilweise nicht mehr zu kaufen gibt. Ich habe schon so einige Schätze aus den folgenden Online-Shops für Second Hand-Mode gekauft, so zum Beispiel meine Handtasche von Prada oder Stella McCartney. In fast allen Shops habe ich auch ein paar Designerstücke auf meiner virtuellen Wishlist stehen, die herzlich gerne in meinen Besitz gelangen könnten. Übrigens: Auf allen Portalen kann man auch seine Sachen (wieder) verkaufen – so kann man immer wieder frischen Wind in seine Garderobe bringen.

Hier sind meine persönlichen Lieblingsshops für Second-Hand Designer-Schätze:

Vestiaire Collective
Vestiaire Collective gehört mit zu meiner Lieblings-Plattform für Second Hand Mode im Premium- und Luxusbereich, hier habe ich euch bereits über den Shop berichtet. Alle Produkte werden einer Echtheitskontrolle unterzogen und schafft somit nicht nur Vertrauen sondern gewährleistet einen 100-prozentigen Schutz vor Fälschungen.
vestiairecollective.de*

Videdressing
Auch Videdressing gehört mit zu meinen Top-Adressen für Second-Hand Designermode. Hier gibt es zudem einen super Vorteil gegenüber anderen Plattformen: Mit der Geld-Zurück-Garantie kann man erworbene Artikel innerhalb von 48h nach Erhalt zurückschicken und das Geld wird in vollem Umfang zurückerstattet. “Videdressing” bedeutet übrigens auf Französisch “Kleiderschrank leeren” und auch hier werden die Artikel auf Echtheit geprüft.
videdressing.de*

Rebelle
Ein weiterer Anbieter für Designer 2nd-Hand-Ware ist der deutsche Onlinemarktplatz Rebelle, der wie die oben genannten Shops funktioniert. Hier habe ich ebenfalls schon einen Artikel gekauft, denn das Hamburger Unternehmen bietet sämtliche Luxusmarken an, die jedes Modeherz höher schlagen lässt.
rebelle.com*

Vite Envogue
Auch wenn ich hier noch nichts gekauft habe, so schaue ich immer wieder gerne in dem Hamburger Onlineshop vorbei. Vite Envogue’s It-Pieces des Tages sind besonders interessant und landen des Öfteren auf meiner Wunschliste. Auch hier werden die Artikel vom Verkaufsteam auf Echtheit geprüft.
vite-envogue.de

Secondglam
Auch bei secondglam.com habe ich schon günstig einen Designerartikel erwerben können. Hier kann man auch dem Verkäufer ein Angebot zukommen lassen. Dieses Portal bietet lediglich die Plattform zwischen Käufer und Verkäufer, das heißt, dass die Artikel durch das Verkaufsteam nicht auf Echtheit kontrolliert wird.
secondglam.com

seenbefore
Das Sortiment auf seenbefore ist überschaubar, dafür aber sehr erlesen. Das Besondere hier ist die Option zum wohltätigen Zweck: Der Verkaufserlös kann an einen der Charity-Partner oder an eine persönliche Charity-Einrichtung gespendet werden. Zudem kann man im Vorfeld festlegen, welche der verkauften Teile zu Gunsten wohltätiger Zwecke gespendet werden soll. Wenn man zum Beispiel die 60% des Verkaufserlöses spendet, dann spendet seenbefore die zusätzlichen 40%!
seenbefore.de

Übrigens: Ab und zu nutze ich auch die Vintage- und Second-Hand Suchmaschine catchys. Hier kann man gezielt nach Sachen suchen und wird dann zu dem jeweiligen Shop weitergeleitet.

Und jetzt viel Spaß beim Shoppen!

PS: Habt ihr schon diesen Artikel gesehen? Hier geht es darum, wo und wie ich am besten meine gut erhaltenen, gebrauchten Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires online verkaufen kann.

 

 

*Affiliate Link

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *