Schuhe: Aura Diones Musikvideo „Friends“

Schuhe Aura Dione Musikvideo Friends

Bild: Screenshot Aura Diones Musikvideo Friends

Zur Zeit habe ich ein neues Lieblingslied. Den Song “Friends” von Aura Dione feat. Rock Mafia höre ich morgens gerne laut und starte gut gestimmt in den Tag. Das Lied ist ein absoluter Ohrwurm und steht „I Will Love You Monday” und “Geronimo” in nichts nach.

In dem Musikvideo von „Friends“ stehen mal wieder (wie im Video von „I Will Love You Monday”) die Lieblingsaccessoires einer Frau im Vordergrund: die Schuhe. Aus unzähligen High Heels baut sie sich einen „echten“ Freund, mit dem sie Kuchen bäckt, tobt und tiefgründige Gespräche führen kann. Man könnte meinen, dieser Song sei eine Hommage an ihre Vorliebe für schöne Schuhe, aber das ist nur die Interpretation des Videos. In Wirklichkeit singt sie über wahre und liebe Freunde. Zitat von Aura Dione über den Song:
“Ich wollte eigentlich nur einen Song für alle meine Freunde schreiben, weil das die sind, die man immer vergisst beim Songschreiben. Es sind aber genau die Leute, die mich glücklich machen, die mich am Leben halten, die mir Energie geben, in den Momenten, wo ich sie am meisten benötige.“

„Friends“ ist die zweite Single-Auskopplung aus ihrem aktuellen Album “Before The Dinosaurs” und auch wenn sie nicht wirklich über Schuhe singt, sind ihre Schuhe in dem Musikvideo ganz besonders schön und ihrem Stil gemäß außergewöhnlich und skurril. Trägt sie doch die ausgefallenen Modelle von Nicholas Kirkwood (Bild oben), von denen ich dachte, sie seien nicht verkäuflich und nur Ausstellungsstücke (ich berichtete).

At least I got my friends… – Wenigstens habe ich meine Freunde… Ein toller Song. Also Boxen laut aufdrehen und der Tag kann beginnen :-)

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *