Schöne Ohrringe auch mit Maske tragen!

Ich bin ehrlich: Mich nervt das Tragen einer Mundmaske wirklich sehr! Ich weiß, sie ist absolut notwendig und wichtig, aber modisch gesehen finde ich die FFP2-Masken einfach schrecklich. Nicht nur, dass ich seit Pandemiebeginn so gut wie gar keinen Lippenstift mehr trage, auch meine ganzen geliebten Statement-Ohrringe, die groß und auffällig sind, trage ich fast gar nicht mehr.

Das Problem mit solch großen Ohrringen ist nämlich, dass sie sich in den Gummibändern der Maske verfangen und das Abnehmen unerträglich machen. Ein schnelles Abziehen der Maske ist damit beinahe unmöglich, denn lange Ohrringe verheddern sich nur. Da ich aber nicht auf schönen Ohrschmuck verzichte, habe ich mir Ohrringe herausgesucht, die schön aussehen und die man super mit Mundmaske tragen kann.

Statt zu offenen Kreolen greife ich lieber zu geschlossenen Ohrschmuck, in dem das Band keine Möglichkeit findet, sich zu verheddern. Mini-Creolen zum Beispiel sind super Tragbar, genauso wie natürlich kleinere Ohrringe mit Stecker. Auch Ohrringe mit Clip-Verschluss, welche ich im unteren Bild trage, werten jedes Outfit auf.

Selbstverständlich kann man schöne Ohrringe auch mit Maske tragen, man muss nur schauen, zu welchen Ohrschmuck man greift. Eine Regel lautet dabei: Lasst die Finger im Corona-Alltag von langen, pompösen und kompliziert-verzierten Modellen, wie zum Beispiel Chandelier-Ohrringe!

Hier findet ihr die schönsten Ohrringe zum Nachshoppen, die ihr auch gut mit Maske tragen könnt:

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.