Schlittschuhe kaufen oder ausleihen?

rosa Damen Schlittschuh Hudora

Bild: ebay.de / ebay-Shop: 3s-sports

In den letzten Tagen denke ich darüber nach, mal wieder Schlittschuhlaufen zu gehen. Ich weiß zwar nicht mehr, wann ich das letzte Mal auf dem Eis stand, aber ich verspüre große Lust, wieder einmal übers Eis zu gleiten. Als Teenager bin ich oft mit meinen Freundinnen Eislaufen gegangen, ich besaß sogar ein Paar Schlittschuhe. In den letzten Jahren jedoch bin ich irgendwie nicht mehr dazu gekommen. Aber jetzt, wo es draußen wieder kalt wird, verspüre ich ein Verlangen es noch einmal zu versuchen.

Egal, ob man auf einem zugefrorenen See, einem Teich oder in der Eissporthalle Schlittschuh fahren möchte, der perfekt sitzende Schlittschuh darf natürlich dabei nicht fehlen. Und da sind wir schon bei meinem Problem: ich besitze keine eigenen Schlittschuhe.

Vielleicht war auch das der Grund, warum ich die letzten Jahre nicht Eislaufen war. Ja, Schlittschuhe kann man ausleihen, aber wie sieht es mit dem hygienischen Aspekt aus? Die Leih-Schlittschuhe wurden schon von hunderten Personen vorher getragen und wie werden die Einlagen gereinigt? Ich jedenfalls habe ein komisches Gefühl, wenn ich in geliehenen Schlittschuhen übers Eis gleite. Reagiere ich ein wenig übertrieben?

Da Eislaufen nach wie vor IN ist und es einem jedes Jahr aufs Neue in der kalten Jahreszeit erfreut, sollte ich mir vielleicht doch ein eigenes Paar Schlittschuhe zulegen. Stellt sich jedoch die Frage, ob es sich rechnet, wenn ich evtl. nur drei Mal im Jahr aufs Eis gehe. Denn wenn ich mir welche zulege, dann möchte ich natürlich am liebsten auch ein schickes Paar haben. Mir schweben schöne Eiskunstlaufschuhe vor.
Eiskunstlaufschuhe sind ähnlich Schnürstiefel mit einem steifen Lederinneren und Knöchelschutz. Ich finde Eiskunstlaufschuhe schicker als Eishockey Schlittschuhe, denn sie sehen eleganter und femininer aus.

Besitzt ihr eigene Schlittschuhe oder leiht ihr sie euch lieber aus?

PS: Ein paar Schlittschuh-Favoriten habe ich bereits ;-) :

Tolle glitzernde Schlittschuhe in Pink „Deco“ von ROCES für ca. 90,- Euro.

Schlittschuhe in Pink Deco von ROCES

Bild: Roces/Carlo Bazan Studio Multimediale

Diese besonders edlen Schlittschuhe „Croco-Boot“ in Reptil-Optik ebenfalls von ROCES sind aus Kunstleder und kosten ca. 120,- Euro.

Croco Boot Schlittschuhe in ReptilOptik von ROCES

Bild: Roces/Carlo Bazan Studio Multimediale

Die rosa Schlittschuhe ganz oben sind von Hudora und kosten im ebay-Shop von 3s-sports 39,95 Euro.

3 Kommentare

  1. Hi,
    tolle Seite!
    Ich finde es auch hygienischer eigene Schlittschuhe zu kaufen, AUszahlen tut sich das eigentlcih relativ schnell, je nach dem wie oft man hingeht und wie viel die Schlittshcuhe gekostet haben.
    Auf jeden Fall sind Eiskunstlaufschuhe schicker als die Hockeyschuhe. Meine Freunde meinen das Hockeyschuhe besser sind, aber ich finde für die Freizeit gehen die Eiskunstlaufschuhe und die sind auch viel schicker.
    ALSO: Leg dir hübsche Schlittshcuhe an, deine gezeigt sind alle schick :)

    LG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *