Rückblick: SKYY Vodka SWAP Market

SKYY Vodka SWAP Market Berlin

Bild: RPM

Wie Ihr bereits wisst, bin ich mittlerweile ein richtiger Fan von Kleidertauschpartys geworden und so besuchte ich am Freitagabend eine ganz tolle Swapp-Veranstaltung im “Café Moskau” – den SKYY Vodka SWAP Market. Bei dieser Veranstaltung, welche von Alina Süggeler und Andreas Weizel von der Newcomer-Band „Frida Gold“, sowie dem renommierten Designer Kilian Kerner gehostet wurde, kam der Erlös der Berliner Aids-Hilfe zugute.

Zahlreiche Prominente Gesichter wie Michael Michalsky, Guido Maria Kretschmer, Bonnie Strange, Kilian Kerner oder Natasha Ochsenknecht spendeten für diesen Zweck edle Designer-Kleidung, um sie zum Tausch zur Verfügung zu stellen. Es waren wirklich sehr schöne, stylische und auch ausgefallene Kleidungsstücke und Accessoires dabei. Das tolle bei solchen Tauschpartys ist meiner Meinung nach immer die Überraschung, mit welchen „neuen“ Kleidungsstücken man am Ende nach Hause geht.

Da ich einige Tage zuvor ausgewählte Kleidung und Accessoires bei einer Sammelstelle abgegeben hatte, habe ich im Vorfeld 88 Jetons dafür erhalten. Mit ihnen konnte ich dann meine ausgesuchten Sachen „bezahlen“. 1 Jeton entsprach 1,- Euro. Ein Paar Schuhe waren zum Beispiel 20 Jetons wert und Taschen ca. 48 Jetons. Da es wie gesagt auch edle Designerkleidung zum swappen gab, kosteten einige Kleider, Hosen oder Jacken auch schon einmal 175 oder 215 Jetons. Es gab aber auch Kleidungsstücke und schicke Accessoires schon für 8 Jetons.

Je außergewöhnlicher und hochwertiger die abgegebene Kleidung war, desto mehr Jetons erhielt man dafür und hatte die Chance Premium-Swapper zu werden. Für Premium-Swapper und ausgewählte Teilnehmer öffnete der SKYY VODKA SWAP Market bereits eine Stunde vor dem offiziellen Start. Dort konnte man sich schon einmal in aller Ruhe die Kleidungsstücke anschauen und aussuchen. Aber auch wer nicht in den Genuss kam, zu den Pre-Swappern zu gehören, hatte die Chance tolle Sachen zu ergattern. Ständig wurden aus dem Lager neue Kleidungsstücke und Accessoires geholt und an die Kleiderstangen gehangen. Zwar hatte ich mir den Bereich der zu swappenden Sachen größer vorgestellt, aber ich bin nie an einer Kleiderstange vorbeigegangen und habe die gleichen Sachen daran entdecken können. Nach dem erfolgreichen Swappen feierten Spender und Gäste gemeinsam bei Musik und coolen SKYY VODKA Cocktailkreationen.

Es war ein wirklich schöner Abend mit einer tollen Stimmung, da ich auch noch ganz nette Leute kennen gelernt habe. Meine Erfolgreich geswappten Kleidungsstücke und Accessoires werde ich Euch zu einem späteren Zeitpunkt noch präsentieren. Ich kann Euch aber schon jetzt etwas Verraten: Eines meiner geswappten Teile werde ich an Euch verlosen.

Ich freue mich wirklich sehr über meine „neuen“ Sachen und kann daher Jedem nur empfehlen, auch einmal so eine Kleidertauschparty zu besuchen. Weitere Informationen über den SKYY SWAP Market findet Ihr unter www.skyy.de

PS: Was ich an diesem Abend für ein Outfit getragen habe, habe ich Euch hier ausführlich vorgestellt.

SKYY Vodka SWAP Market Berlin 8

SKYY Vodka SWAP Market Berlin 7

SKYY Vodka SWAP Market Berlin 6

SKYY Vodka SWAP Market Berlin 5

SKYY Vodka SWAP Market Berlin 4

SKYY Vodka SWAP Market Berlin 3

SKYY Vodka SWAP Market Berlin 2

Bonnie Strange

SKYY Vodka SWAP Market Berlin 1

Bild: RPM

SKYY Vodka SWAP Market Berlin 10

Bild: RPM

SKYY Vodka SWAP Market Berlin 11

Bild: RPM

SKYY Vodka SWAP Market Berlin 9

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *