Rückblick: “Fashion Hero”-Night von ProSieben

Fashion Hero Night von ProSieben in Berlin

Am vergangenen Dienstagabend besuchte ich die “Fashion Hero”-Night von ProSieben im F95 The Fashion Store in Berlin. Zuvor hatte ich den Trailer zur neuen Show “Fashion Hero” mit Claudia Schiffer bereits im Fernsehen gesehen und war schon ganz gespannt, was mich an diesem Abend erwarten würde.

ProSieben goes Fashion – ich finde das toll. In der neuen Designer-Show geht es um Mode und Designer mit Zukunft. Wie das aussieht, wurde uns an diesem Abend gezeigt. Vor Ort waren unter anderem Stylist Sascha Lilic, einige der Designer, Moderator Steven Gätjen und ProSieben-Chef Wolfgang Link. Aber auch die drei Einkäufer aus der Show Anne Rech von ASOS, Petra Winter von s.Oliver und André Maeder von Karstadt waren anwesend. Nachdem uns eine Videopräsentation mit einigen Sequenzen aus der neuen Show gezeigt wurde, bekamen wir auch einen genauen Eindruck, was uns bei dieser Show so alles erwartet:

Bei „Fashion Hero“ treten ab 9. Oktober 2013 21 talentierte Designer aus ganz Deutschland an, um die Mode der nächsten Saison zu kreieren. Als Mentoren stehen ihnen Supermodel Claudia Schiffer und ihr Expertenteam zur Seite: Markenkommunikations-Coach Uta Huesch und Stylist Sascha Lilic. Die drei Einkäufer Anne Rech (ASOS), Petra Winter (s.Oliver) und André Maeder (Karstadt) beurteilen die Qualität und Tragbarkeit der Designs und kaufen die Mode im besten Fall. Bei mehreren Interessenten gibt es einen Bieterwettstreit – das höchste Gebot bekommt den Zuschlag. Das Besondere: Die Designstücke sind direkt nach der jeweiligen Folge in dem entsprechenden Modehaus zu haben. Wer seine Entwürfe verkauft, ist direkt in der nächsten Runde. Die anderen Designer müssen im sogenannten Fashion Showdown um den letzten Platz für die nächste Sendung kämpfen. Der „Fashion Hero“-Sieger gewinnt eine komplette, eigene Mode-Kollektion in allen drei Modehäusern, im Wert von 1,5 Millionen Euro.

Das klingt doch sehr interessant, oder? Ich glaube, die Show bietet einen tollen Einblick, wie es hinter dem Laufsteg zugeht. Wie die einzelnen Designerteile entstehen und wie die Arbeit eines Designers aussieht. Mein Eindruck: Die neue Show wird jeden Mittwoch für Modeinteressierte ein neuer Treffpunkt vor dem Fernseher sein. Und natürlich spielt auch die Mentorin Claudia Schiffer eine große Rolle, die als Stil-Ikone und Modekennerin ja bestens Bescheid wissen muss.

Das Event war sehr interessant, weil ich mit vielen aus der Modebranche ins Gespräch gekommen bin. Ich mag dieses Networken einfach, weil man nicht nur Visitenkarten austauscht, sondern auch die Designer, Einkäufer, etc. persönlich kennenlernen kann. Ich bin jedenfalls nicht nur gespannt auf das neue Fashion-Format, sondern auch auf die Mode.

Werdet ihr „Fashion Hero“ einschalten?

PS: „Fashion Hero“ läuft ab Mittwoch, 9. Oktober 2013, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Hier könnt ihr euch den Trailer zur Show noch einmal anschauen.

Leider habe ich an diesem Abend nur ein Foto gemacht, auf dem der Designer Marcel Ostertag zu sehen ist. Er macht ebenfalls als einer der Designer in der neuen Show mit:

Fashion Hero Night von ProSieben in Berlin 02

Alle weiteren Bilder sind von © ProSieben/Andre Kowalski:

Fashion Hero Sahra Tehrani

Designerin Sahra Tehrani

Fashion Hero Riccardo Serravalle

Designer Riccardo Serravalle

Fashion Hero PK Berlin

Fashion Hero PK Berlin

Fashion Hero PK Berlin

Fashion Hero PK Berlin

Fashion Hero PK Berlin

Moderator Steven Gätjen

Fashion Hero PK Berlin

Anne Rech (ASOS)

Fashion Hero Night Berlin Pro Sieben

André Maeder (Karstadt)

fashion-hero-night-von-prosieben-in-berlin-sascha-lilic-und-petra-winter-s.oliver

Sascha Llilic und Petra Winter (s.oliver)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *