Rückblick: Common Vintage Kleidertauschparty im Kosmetiksalon Lilo Bodem

Common Vintage Kleidertauschparty im Kosmetiksalon Lilo Bodem

Ja, ich war schon wieder bei einer Kleidertauschparty. Am Sonntag lud nämlich Common Vintage im Kosmetiksalon Lilo Boden wieder zu einem netten Tauschnachmittag mit einem Nagelpflege-Workshop ein und da ich noch sehr viele Klamotten besitze die ich nicht mehr anziehe, ließ ich mir die Gelegenheit „neue“ Sachen zu swappen nicht entgehen.

Als angehende offline Common Vintage-Stamm-Swapperin wurde ich gefragt, ob ich denn noch viele Sachen zum Tauschen besitze und ich muss Euch sagen, dass ich noch Einiges im Kleiderschrank hängen habe! Ich besuche lieber solche Swapping-Partys, weil ich ehrlich gesagt zu faul bin, meine Sachen ins Internet zu stellen. Auch vermeide ich dadurch, dass meine noch sehr gut erhaltenen Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires für wenig Geld weggehen. Da tausche ich sie lieber persönlich und freue mich auch, wenn mein Oberteil ein neues „Zuhause“ findet, bei Jemand, der sich sehr darüber freut.

Ein Profil bei Common Vintage selber habe ich mir auch schon angelegt, aber ich hatte bis jetzt noch keine Zeit gefunden, meine Sachen auch hier online zu stellen.

Meine getauschten Highlights sind ein Armband mit großen türkisfarbenen Steinen (siehe Foto), eine graue Glitzerleggings und einen passenden grauen Glitzernagellack von alessandro. Weiterhin habe ich noch einen OPI Nagellack, ein Kleid von s.oliver und einen H&M-Rock mit nach Hause nehmen können.

Es war wieder ein sehr schöner Nachmittag mit ganz netten Menschen. Wie immer möchte ich Karin und ihr Common Vintage-Team für den tollen Nachmittag danken. Wir sehen uns bestimmt beim nächsten Tauschnachmittag wieder.

Common Vintage Kleidertauschparty im Kosmetiksalon Lilo Bodem 1

Common Vintage Kleidertauschparty im Kosmetiksalon Lilo Bodem 2

Common Vintage Kleidertauschparty im Kosmetiksalon Lilo Bodem 3

Common Vintage Kleidertauschparty im Kosmetiksalon Lilo Bodem 4

...mit Karin

Alle Bilder, außer das letzte, sind von Franziska Prütz

3 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *