Prenzlauer Berg – Flohmarkt am Mauerpark

Prenzlauer Berg Flohmarkt am Mauerpark

Am Wochenende nutzten wir das schöne Wetter und verbrachten die ganze Zeit im Freien und da ich Shopping und frische Luft liebe, besuchten wir gestern Vormittag den Flohmarkt am Mauerpark im Bezirk Prenzlauer Berg. Der Flohmarkt in der Bernauer Straße und die Fläche des ehemaligen Mauerstreifens zwischen Prenzlauer Berg und Wedding ist nicht nur für Berliner ein angesagter Szenetreff, sondern auch für Touristen ist der Ort ein toller Anziehungspunkt.

Prenzlauer Berg Flohmarkt am Mauerpark Schmuck

Dieser große Flohmarkt am Mauerpark ist immer einen Besuch wert. Hier findet man wirklich alles, was man sich nur vorstellen kann. Neben Kleidungsstücken, Schuhen und Accessoires gibt es ausgefallene Möbel, alle möglichen Antik- und Retro-Artikel sowie viel Selbstgestaltetes. Auf dem Trödelmarkt findet man auch wenig „Profi-Händler“, was ich sehr mag. Viele der Verkäufer waren Studenten, Anwohner oder Familien aus der Nachbarschaft, die ihre Sachen für wenig Geld verkauften. Jeder findet bestimmt auf diesem Markt einen kleinen Schatz. Ich habe mir einen ganz hübschen Ring gekauft, den ich Euch bald vorstellen werde.

Großer Beliebtheit sind auch die angrenzenden Cafés, Bars und Imbissbuden des Flohmarktes. Sie locken mit Bratwurst, Kaffee oder Eis, um länger auf dem Markt zu verweilen.

Eigentlich war ich auf der Suche nach einer kleinen neuen Tasche für den Frühling/Sommer. Einige Schöne habe ich auch gefunden, aber letztendlich gekauft habe ich dann doch keine. Aber diese bunten Taschen auf dem Foto unten haben mir schon sehr gefallen.

Bunte Taschen auf dem Flohmarkt am Mauerpark

Nachdem wir genug gestöbert hatten, setzten wir uns noch auf die Rasenfläche am Hang zum Sportpark und genossen die Sonne. Mit Blick auf den Markt und auf das Geschehen um uns herum, genossen wir die Aussicht.

Ein Anziehungsmagnet sind auch die Künstler und Bands, die auf der großen und weiten Fläche eine tolle Performance bieten. Auf dem kleinen Platz, unweit vom Amphitheater, unterhielt die großartige Berliner Funkband Rupert’s Kitchen Orchestra die Menge.

PS: Oben auf dem Hügel steht immer noch ein 300 Meter langer Rest der Hinterlandmauer und einige Schaukeln, auf denen ich immer gern die Aussicht genieße :-)

Prenzlauer Berg Schaukeln am Mauerpark

Der Flohmarkt am Mauerpark ist immer Sonntags von 7.00 bis 17.00 Uhr.

Prenzlauer Berg Flohmarkt am Mauerpark 2

Prenzlauer Berg Flohmarkt am Mauerpark 1

Prenzlauer Berg Flohmarkt am Mauerpark Band Rupert's Kitchen Orchestra

2 Kommentare

  1. Hi Daniela,

    in der Tat, vormittags war es wirklich noch schön leer. Erst gegen Mittag wurde es so richtig voll. Daher mein Tipp: Früh aufstehen und vormittags zum Flohmarkt gehen! :-)

  2. Mensch wann warst du denn da gewesen? Der Mauerpark ist auf dem 1. Bild ja leer gefegt. Ich kenne den eigentlich nur voll mit Menschen die dort sitzen tanzen oder chillen. Auf jeden Fall eines der coolsten Locations im Sommer in Berlin!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *