Prada Herbst/Winter Kampagne 2011/2012

Heute wollte ich euch noch über die Prada Herbst/Winter Kampagne 2011/2012 berichten, da ich mich anhand des Wetters in den letzten Tagen eher in den Herbst versetzt fühle.

Bei den letzten Regentagen passt es genau, dass die Modewelt schon jetzt im Sommer ihre neuen Kollektionen für den Winter und für den Herbst vorstellen. Nach Fendi und Tom Ford zeige ich euch die aktuelle Kampagne der italienischen Marke Prada. Die Fotos der Kampagne und das Werbevideo wurden natürlich von Steven Meisel geschossen und in Szene gesetzt.

Die Models Antonia Wesseloh, Ondria Hardin, Kelly Mittendorf, Frida Gustavsson und das deutsche Model Julia Zimmer wirken in der Print-Kampagne eher wie kleine Schulmädchen. Zart geschminkt und in eher hochgeschlossener Kleidung posierend wirken sie auf mich bieder und brav.

Da ich auf Kleidung mit großen Knöpfe stehe, gefallen mir die Kleidungsstücke sehr gut. Die Schuhe allerdings sind nicht so mein Geschmack.

Jedenfalls finde ich, dass das dazugehörige Kampagnenvideo nicht ganz zu der Print-Kampagne passt: sexy, verführerisch und langsam erbloßen die Models ihre Beine.

Hier seht ihr das Video von Steven Meisel:

Was sagt ihr zu dieser Kampagne?

PS: Ich bin so froh, ab heute soll der Sommer zurück sein ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *