Passionata verlost insgesamt 1.000 rote Glücks-Panties

Passionata verlost insgesamt 1000 rote Glücks Panties

Der Rausch in Rot beginnt. Nicht nur an Weihnachten ist die Farbe Rot allgegenwärtig, auch zu Silvester sehen wir Rot. Was für Frauen in anderen Ländern Europas – ganz besonders in Italien und Frankreich – zu Silvester Brauch ist, findet auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Den Brauch, die Nacht ins neue Jahr mit roter Unterwäsche zu begehen, soll der Trägerin Glück, Erfolg und vor allem Liebe bescheren.

Knallrote Unterwäsche an Silvester ist also DER Glücksbringer und Liebesbote fürs folgende Jahr. Wen wunderts, denn Rot ist die Farbe der Liebe, des Signals und der Verführung. Und auch wenn Form und Schnitt bei diesem Brauch eher zweitrangig sind, kennt wohl keine Unterwäschemarke die Kunst der Verführung so gut wie Passionata.

Schon öfter habe ich über die wunderschöne, edle und verführerische Unterwäsche von Passionata geschrieben und natürlich gibt es auch in dieser Saison betörende rote Dessous für die Neujahrsnacht zu kaufen.

Damit die rote Unterwäsche zu Silvester aber auch wirklich Glück bringt, darf diese jedoch nicht selber gekauft worden sein. Ihr müsst sie geschenkt bekommen haben und ihr müsst sie an Silvester zum allerersten Mal tragen, sonst wirkt angeblich der Zauber nicht.

Damit ihr aber jetzt nicht euren Liebsten gleich ins nächste Kaufhaus schicken müsst, hat sich Passionata etwas Schönes ausgedacht und verschenkt eine ganze Menge Glück für das Neue Jahr: Auf der Facebook-Seite hinter diesem Link verlost Passionata noch bis zum 15. Dezember insgesamt 1.000 rote Glücks-Panties für eine heiße Silvester-Nacht!

Und wer weiß, vielleicht ist an diesem Brauch doch etwas Wahres dran? Spätestens dann, wenn ihr in der Silvesternacht euren Traumprinzen trefft, seid ihr froh, dass ihr ROTE Unterwäsche angezogen habt!

Passionata White Nights Scarlet

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen gesponserten Artikel. Er spiegelt jedoch zu 100% meine Meinung wider.

Bilder: Passionata


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *