Parfüm: “La vie est belle” von Lancôme

Parfüm La vie est belle von Lancôme

Der neue Duft “La vie est belle” von Lancôme ist eine Hommage an die Schönheit des Lebens und zugleich das erste Gourmet-Parfüm von Lancôme. Es beinhaltet neben der Basis-Note, der seltenen Iris Pallida, weitere 63 Inhaltsstoffe wie Jasmin, Orangenblüte, Indonesische Patschuli Essenz, Vanille und Tonka-Bohne.

Da Lancôme schon immer eine Marke mit Visionen war, ist der neue Duft nicht nur einzigartig und exklusiv, sondern auch die Geschichte des Flakons ist sehr spannend. Es wurde nach den Entwürfen, welche bereits 1949 als “Das kristallene Lächeln” kreiert wurde, hergestellt. Jetzt, 63 Jahre später, werden die Zeichnungen des historische Flakons, welche Jahrelang in den Schubladen schlummerten, für “La vie est belle” zum Leben erweckt. Das traumhaft schöne Glasflakon symbolisiert den Charme eines Lächelns – wie in Kristall geschrieben. Die schlichte Eleganz des Designs wird mit einer eleganten Seidenschleife unterstrichen. Wenn man den aufgeschraubten Flakon in die Waagerechte hält, so sollen die Konturen eines (Kuss-)Mundes sichtbar werden. Das Flakon bezieht sich nur aufs Wesentliche: Nämlich auf den Duft und kommt auch ohne Logo daher.

Testimonial für diesen Duft ist übrigens Julia Roberts, die unter der Regie von Tarsem Singh ebenfalls in dem dazugehörigen Werbespot mitspielt. Der Spot soll deutschlandweit am ersten September 2012 um 20:14 auf allen Kanälen zu sehen sein. Den Duft soll es dann am 3. September im Handel zu kaufen geben.

Ich bin schon sehr gespannt auf diesen Duft. Das Flakon hat mich jedenfalls schon jetzt überzeugt.

Bild: Lancôme Parfüm von Douglas

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *