Outfitprojekt 30 Tage im Schwarz-Weiß-Look – Outfit 23

Outfitprojekt 30 Tage im Schwarz-Weiß-Look Outfit 23 01

Bei solch schönen Temperaturen zog ich heute das erste Mal in diesem Jahr ein Sommerkleid an. Wie praktisch, dass es passend zu meinem Outfitprojekt schwarz-weiß gemustert ist. Das Kleid besitze ich schon sehr lange, ziehe es aber immer wieder sehr gerne an.

Die Bilder haben wir am späten Nachmittag bei mir um die Ecke aufgenommen. Was mich aber immer ärgert, sind die vielen Kippen, die auf der Straße herumliegen. Es gibt praktisch keine Stelle am Boden, auf der man keine Zigarettenkippe findet – zumindest nicht in Kreuzberg. Als Nicht-Raucher fällt einem das natürlich noch mehr auf, aber ich finde es dennoch sehr nervig.

Zurück zu meinem Outfit: Zu meinem Kleid kombinierte ich offene Schuhe, die ich ebenfalls schon sehr lange besitze. Dazu meine kleine Furla-Tasche, in die wirklich mehr Sachen hineinpassen, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Zum Glück hatte ich dennoch eine kleine Jacke darübergezogen, die ich ab und zu bei einem kühlen Wind auch zumachen musste.

Habt ihr schon eure Sommerkleidchen herausgeholt?

Outfitprojekt 30 Tage im Schwarz-Weiß-Look Outfit 23 02

Outfitprojekt 30 Tage im Schwarz-Weiß-Look Outfit 23 03

Tasche: Furla, Schuhe: Caprice, Jacke: Sfera, Kleid: Hallhuber

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *