Outfitprojekt 30 Tage im Schwarz-Weiß-Look – Outfit 16

Outfitprojekt 30 Tage im Schwarz-Weiß-Look Outfit 16 01

Weil gerade die Berliner Press Days stattfinden, wählte ich heute ein Outfit aus, in dem ich bequem von Agentur zu Agentur “hüpfen” konnte. Eigentlich hatte ich mir vier bis fünf Presseagenturen herausgesucht, die ich besuchen wollte, um neue Schätze der Herbst/Winter Kollektionen 2015/2016 zu entdecken.

Da ich mich aber bei einer Agentur ein wenig verquatscht habe und am Nachmittag aus privaten Gründen keine Zeit mehr hatte, wurden es am Ende heute leider nur drei PR-Agenturen. Da morgen aber die Türen der Presseagenturen noch einmal ihre Türen öffnen werden, bin ich morgen Vormittag noch einmal quer durch die Stadt unterwegs. Mal schauen, wie viele Agenturen ich dann schaffen werde.

Da das hin und her rennen der einzelnen Agenturen auch ein wenig anstrengend werden kann, ziehe ich bei den Press Days grundsätzlich flache Schuhe an. Und in einer großen Tasche – so wie die Tasche von mir heute – lassen sich all die schönen Goodies verstauen. Hier ist mein heutiges Outfit für mein Outfitprojekt:

Outfitprojekt 30 Tage im Schwarz-Weiß-Look Outfit 16 02

Outfitprojekt 30 Tage im Schwarz-Weiß-Look Outfit 16 03

Outfitprojekt 30 Tage im Schwarz-Weiß-Look Outfit 16 04

Hose: Oasis, Schuhe: Dkode, Tasche: Karl Lagerfeld, Jacke: Colours, Strickjacke: Sfera (ähnliche Jacke hier)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *