Outfit: Snake-Print Tasche & wie kombinieren?

Outfit Snakeprint Tasche grün 01

Animal-Prints sind Dauerbrenner unter den Mode-Trends. Neben den Leo- und Zebra-Muster gehört auch der Snake-Print zu den Looks, die es immer wieder auf die Laufstege und in die neuesten Kollektionen namhafter Designer schaffen. Das auffällige Schlangenmuster gehört jedoch mit zu den Trends, an denen sich die Geister scheiden – entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn. Da ich jegliche Arten von Tiermustern mag, bin ich auch ein Fan des Snakes-Prints, welches ich euch heute in diesem Outfit mit meiner Tasche zeige.

Snake-Print Taschen richtig kombinieren

Ich habe einige Taschen in dem auffälligen Python-Look in meinem Besitz. Und obwohl ich dieses Muster sehr gerne habe, trage ich diese Taschen im Vergleich zu meinen “normalen” Taschen relativ selten. Grund ist natürlich das Design, welches beim Kombinieren eines Outfits immer eine kleine Herausforderung darstellt. Das tierische, wilde Schlangenmuster macht jeden Look ein wenig spannender und muss daher auch gut in Szene gesetzt werden. Wichtig bei jeglichen Arten von Tierprints ist eigentlich nur die goldene Regel Nummer 1: Nicht übertreiben! Accessoires wie Taschen oder Schuhe kann man super in schlichten (Alltag-)Looks integrieren und diese als wahre Hingucker tragen. Vorsichtig dosiert ist solch ein stylishes Accessoire ein wahres Mode-Statement, welches eigentlich immer geht.

Outfit Snakeprint Tasche grün 04

Hier ein paar Punkte, die man beim Tragen einer Snake-Print Tasche beachten sollte:
– Im Outfit nicht verschiedene Prints wie etwa Leopard und Snake-Print zusammen kombinieren.
– Deine Tasche im Schlangenlook soll der Hingucker im Outfit sein? Dann halte deinen Look so schlicht wie möglich.
– Vermeide zu einer Snake-Print Tasche zu viele verschiedene Farben in deinem Outfit.
– Ein wenig „too much“ wirken auch Snake-Prints Taschen zu Kunstpelz, zum Beispiel zu einem flauschigen Fake Fur Mantel.
– Schlangenmuster in künstlichen bzw. knalligen Farben sind besonders aufregend – hier passen besonders gut Schwarz, Weiß oder Brauntöne zum Look.

Shop Snake-Print Bags:

So kombinierte ich meine Snake-Print Tasche
Ich entschied mich für einen lässig-eleganten Look. Ein wenig modemutig kombinierte ich zudem meine Lieblings-Snake-Print-Tasche mit einem Rock, der mustertechnisch zwar nicht ganz zum schimmernden Schuppenmuster der Tasche passte. Dennoch mag ich diesen Look, weil er ungezwungen und experimentierfreudig wirkt. Zu dieser grünen Tasche im Schlangendesign kombiniere ich sehr gerne kräftige Farben, die sich von ihr besonders abheben. So wie diesen gelben Pullover, der ganz im Kontrast zu dem dunklen Grün steht.

Outfit Snakeprint Tasche grün 02

Outfit Snakeprint Tasche grün 03

Mein Outfit:
Tasche: Project Oona, Schuhe: Blackstone, Rock: Dorothy Perkins, Mantel: Mango, Kette: Oasis, Pullover: Vintage, Tuch: no name

Wie findet ihr meinen heutigen Look? Besitzt ihr auch eine Snake-Print Tasche? Und mögt ihr das Schlangenmuster überhaupt? Ich freue mich auf eure Kommentare.

PS: Schaut mal, hier habe ich diese Tasche mit einem roten Maxi-Rock kombiniert.
Outfit adidas Superstar Glitter Sneaker 02

9 Kommentare

  1. Wirklich schöne Kombinationsideen! Ich mag solche extravaganten Muster auch sehr gerne, sofern es nicht von echten Tieren ist.

    • Hey Andrea,
      ja, da stimme ich dir zu. Diese Tasche ist vegan und kein Tier musste dafür sterben! Viele liebe Grüße

  2. Du hast die Tasche richtig schön kombiniert. Und sie steht dir auch super. Ich finde, dass du eine richtig tolle Ausstrahlung hast. :-)

    Ganz liebe Grüße
    Rebecca

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *