Outfit: Schluppen-Vintage-Bluse

Outfit Schluppen-Vintage-Bluse 01

“Hallo, habt ihr vielleicht zufällig eine Schluppen- oder Rüschenbluse in meiner Größe da?” Wer in Vintage-Läden nach etwas ganz Bestimmten sucht, der weiß, dass es unglaublich schwierig ist genau solch ein Teil zu finden. Entweder ist es (gerade) nicht da oder die Größe ist nicht vorhanden. Schon oft habe ich tolle Vintage-Sachen entdeckt, die mir aber viel zu groß bzw. zu klein waren und ich sie deshalb nicht anziehen konnte. An diesem Tag aber schien das Glück auf meiner Seite zu sein, denn die Augen der Verkäuferin funkelten auf und sie sagte zu mir: “Ich habe eine Bluse da, die dir vielleicht gefallen könnte”.

Zielstrebig ging sie zu den Blusen die an der Wand an einer Stange hingen und zog eine schwarz/weiß gestreifte Bluse hervor, die sie mir fast triumphierend präsentierte: “Schau mal, ist die nicht hübsch?” Ich nahm die Bluse ein wenig skeptisch entgegen und sah, dass sie gar nicht meiner Kleidergröße entsprach. “Die MUSST du einfach mal anprobieren, auch wenn sie vielleicht ein wenig zu groß ist! Lass uns doch einfach mal schauen, wie sie an dir aussieht.” Ich ging also in die Umkleidekabine und zog die Bluse – immer noch ein wenig skeptisch – einfach mal an. Und was soll ich sagen: Ich fand sie großartig. Getragen sah sie auf einmal ganz anders aus als hängend auf dem Kleiderbügel. Ich war erstaunt, wie süß die Schluppe mit dem kleinen Spitzenkragen zusammen wirkte. Weil die Bluse aber dann doch ein wenig lang war, meinte die Verkäuferin, ich solle sie einfach mal in die Hose stecken. Gesagt getan und dann wusste ich, dass diese Bluse mit zu mir nach Hause kommen würde. Die Verkäuferin zückte ihr Handy und fragte mich, ob sie für ihre Fotowand im Laden ein Bild von mir machen könne, denn sie freue sich natürlich über Kunden, die ein neues Lieblingsteil bei ihr gefunden haben.

Zu Hause angekommen, musste ich meinem Mann mein neuestes Vintage-Schnäppchen auch gleich vorführen. Natürlich angezogen, denn die Bluse wirkt ja getragen ganz anders. Weil mein Mann aber gar nicht auf Vintagekleidung steht, war mir schon vorher klar, dass er diesen Style nicht ganz so hübsch finden wird. Anders als meine beiden Kids. Die finden die Bluse richtig klasse – so wie ich.

Nun interessiert mich natürlich auch eure Meinung. Was sagt ihr denn zu meinem neuesten Vintage-Fund?

Bluse: Vanité Collection (gekauft bei Allet Schick), Hose: Superdry, Schuhe: La Strada, Tasche: Ralph Lauren

Outfit Schluppen-Vintage-Bluse 02

Outfit Schluppen-Vintage-Bluse 03

Outfit Schluppen-Vintage-Bluse 04

Outfit Schluppen-Vintage-Bluse 05

8 Kommentare

  1. Tolle Bluse! Ich hätte wahrscheinlich auch erst mal nicht zu ihr gegriffen, aber angezogen echt super! Ich mag sowieso gern blau-weiß gestreift.

    Liebe Grüße

    Christine von Pretty You

  2. Ich liebe Vintage- und Second-Hand Stores weil man dort immer tolle Unikate findet, an denen man richtig lange Freude hat. Was für ein Glücksgriff deine Bluse ist! Ich mag auch die Kombination sehr sehr gerne.

    Liebste Grüße,
    Jil von JillePille.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *