Outfit: Roter Pullover und rote Sneaker

Auch wenn ich gerade die meiste Zeit im Schlafanzug- oder Jogginghose verbringe, so hatte ich bei diesem Look das Bedürfnis, mich einfach mal wieder ein wenig schicker anzuziehen. Zu meiner lockeren und bequemen Hose kombinierte ich zwar gemütliche Sneaker, aber oben musste es mal eine Bluse samt Pullover sein.

Ehrlich gesagt hatte ich in diesem Look das Gefühl, ich müsste ins Büro oder zu einem wichtigen Termin gehen – so ungewohnt war das Feeling, in Bluse und Co. das Haus zu verlassen. Einzig allein die Sneaker vermittelten mir ein legeres Auftreten. Ich muss zugeben, dass ich natürlich nirgendwo hin musste. Mit den Kids drehten wir unsere tägliche Runde im Bergmannkiez, wo wir dann diese Bilder aufgenommen haben. Ja, mein Terminkalender war noch nie so leer wie in diesen Tagen. Einzig und allein die Abgabetermine für die Hausaufgaben meiner Kinder stehen in ihm. Jeden Tag hoffe ich, dass diese surreale Situation in der wir uns gerade befinden bald vorbei ist, aber das wird gewiss noch eine ganze Zeit so weitergehen…

Mein Outfit: Tasche: Aigner*, Pullover: H&M, Sneaker: Adidas*, Bluse: H&M, Kette: Sabrina Dehoff*, Hose: Tchibo

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich vom jeweiligen Shop eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.