Rollkragen-Wollpullover

Outfit Rollkragen-Wollpullover 01

Obwohl ich von Rollkragen eigentlich überhaupt kein Fan bin, so gehört derzeit dieser weiche Wollpullover mit zu meinen Lieblingsteilen in meinen Kleiderschrank. Er hält so schön warm und dank des Rollkragens kann ich sogar auf einen Schal verzichten.

Den Pullover habe ich in einem Second Hand Laden entdeckt und für gerade einmal 4,- Euro, musste er einfach in meinen Besitz wandern. Nach diesem Fund wurde mir mal wieder bewusst, dass sich das Stöbern in Second Hand Läden wirklich lohnt.

Klar kann man gut erhaltene Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires auch online kaufen, aber manchmal findet man beim Offlineshoppen in diversen Second Hand-Läden ganz besondere Schätze, mit denen man nicht gerechnet hätte. Ich werde in diesem Jahr wieder öfter in solchen Läden nach besonderen Stücken Ausschau halten und da Vintage auch richtig Spaß machen kann, werde ich des Öfteren dann wieder Altes und Neues in meinen Outfits präsentieren. Die Schuhe waren übrigens ein Mitbringsel aus London, die ich bei Topshop erstanden habe und immer noch sehr gerne trage.

Und dieses Mal habe ich meine wunderschöne Kette, die an einen zarten Schneestern erinnert, als lange Variante getragen (hier habe ich sie euch schon einmal vorgestellt).

Wie findet ihr meinen neuesten “Vintage”-Fund?

Outfit Rollkragen-Wollpullover 02

Outfit Rollkragen-Wollpullover 03

Outfit Rollkragen-Wollpullover 04

Outfit Rollkragen-Wollpullover 05

Kette: Leonardo, Stiefel: Topshop (ähnliche Stiefel hier), Hose: Oasis, Pullover: Vintage (ähnlicher Rollkragenpullover hier), Tasche: Kate Spade, Mantel: Mango

1 Kommentar

  1. Den Pulii hast du gut gestöbert! Er sieht toll aus und zeigt wie schön mal alt mit neu kombinieren kann!! Steht Dir toll und passt zum gesamten Outfit wirklich schön! Ich muss auch mal wieder auf Vintage Entdeckungsreise gehen :-)
    LG; Vera

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *