Outfit: Paul Costelloe Mini-Bag

Outfit Paul Costelloe Mini-Bag 01

Bitte entschuldigt, dass es die letzten Tage sehr ruhig auf GlamourSister zuging. Ich war während der Fashion Week Berlin viel unterwegs, doch heute Abend ist der Modezirkus vorbei und ich möchte euch erst einmal ein Outfit zeigen, welches ich getragen habe.

An dieser Stelle möchte ich euch auch noch ein kleines Geheimnis verraten: Ich bin so froh, dass die Fashion Week in Berlin stattfindet und ich hier wohne. So kann man nicht nur kurz nach Hause fahren und ein paar Goodie Bags ablegen, man kann sich ganz bequem umziehen und auch die Schuhe wechseln. Wenn ich auf anderen Blogs lese, dass Bloggerinnen sich schon Tage vor der Modewoche Gedanken um ihr Outfit machen und genau planen (müssen), was sie als Gepäck mitnehmen, dann habe ich es wirklich gut. Ich bin nämlich eher der spontane Typ und bei diesem kalten Wetter mit Schnee und Matsch habe ich immer erst früh morgens entschieden, welche Schuhe und welche Sachen ich anziehe.

Und so konnte ich auch eine kleine Tasche ausführen, ohne mich großartig abschleppen zu müssen. Die Tasche von Paul Costelloe habe ich übrigens letztens bei TK Maxx gefunden. Weil ich Mini-Bags total klasse finde (hier findet ihr noch andere hübsche Modelle) und der Preis einfach unschlagbar günstig war, brauchte ich nicht lange überlegen und dieses kleine Accessoire musste einfach mit nach Hause genommen werden. Auch flache Schuhe waren übrigens in dieser Woche ein Dauerbrenner. Na, was sagt ihr zu meinem Taschen-Neuzugang?

Tasche: Paul Costelloe (ähnliche Tasche hier), Schuhe: Shabbies Amsterdam, Hose: Levis, Mantel: Yumi (ähnlicher Mantel hier), Mütze: Cream deluxe, Tuch: No name (ähnliches Tuch hier)

Outfit Paul Costelloe Mini-Bag 02

Outfit Paul Costelloe Mini-Bag 03

Outfit Paul Costelloe Mini-Bag 04

Outfit Paul Costelloe Mini-Bag 05

Outfit Paul Costelloe Mini-Bag 06

Outfit Paul Costelloe Mini-Bag 07

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *