Outfit: Palmenprint Rock & Lala Berlin Shirt

Schnipp, Schnapp, Haare ab. Na gut, nicht richtig ab, aber ein ganzes Stück kürzer! Während meine Haare noch beim letzten Outfit sehr lang waren, fehlen heute knapp 15 cm. Ich merke den Unterschied sehr, aber es fühlt sich auch viel besser an. Meine Spitzen waren nämlich total angegriffen und kaputt und wenn ich euch jetzt ein Geheimnis verraten darf: Ich war seit März nicht mehr beim Friseur.

Dass ich so lange Zeit nicht mehr meine Haare geschnitten habe, lag natürlich an dem Corona Lockdown und dessen Folgen. Ich fand es tatsächlich sehr merkwürdig und gewöhnungsbedürftig mit Maske beim Friseur zu sitzen. Und gewiss wird es noch sehr, sehr lange dauern, bis das wieder abgeschafft wird.

Kommen wir aber nun zu meinem heutigen Outfit, welches sehr einfach ist, aber dennoch chic aussieht. Ich trage einen Maxi-Rock mit Palmenprint, ein schwarzes T-Shirt mit einem Lala Berlin Schriftzug, schwarze Sandalen und eine auffällige, orangefarbene Tasche, die sportliches Flair in den Look bringt. Den Rock und das Shirt habe ich übrigens beim Mädchenflohmarkt entdeckt, über die ich euch hier bereits berichtet habe. Derzeit shoppe ich sehr gerne über dieses Portal, bei dem ich immer wieder neue Schätze entdecke.

Was sagt ihr zu meinem heutigen Look und zu meiner neuen Haarlänge?

Rock: Ana Alcazar, Shirt: Lala Berlin, Schuhe: Caprice, Tasche: No name, Uhr: Karl Lagerfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.