Freitagsgedanken & Outfit: Lotusblumenjacke, Blaue Sneaker & Berlindreck

Outfit Lotusblumenjacke und Blaue Sneaker 1

Berlin – die Stadt, in der ich leben möchte. Ich liebe Berlin. Ja wirklich. Hier treffen viele Kulturen aufeinander, hier muss sich keiner verstellen und man kann alles tragen, was man möchte und so sein, wie man ist. Berlin ist facettenreich, aufregend und tolerant. Es ist eine einzigartige Stadt. Als Berlin-Patriotin wäre ich die erste, um diese Stadt in den Himmel zu hypen und über alle anderen Städte zu stellen – und tue es trotzdem nicht, denn Berlin hat wie jede andere Stadt auch ihre Probleme.

Eines dieser vielen Probleme ist der viele Müll auf den Straßen. Ja, Berlin ist eine dreckige Stadt. Wenn man sich nicht gerade in Randberlin befindet, wo schöne Häuser stehen und Seen und Wälder zu finden sind, dann sieht man meist das dreckige Gesicht der Hauptstadt. Ich wohne in Kreuzberg, in der Nähe des Bergmannkiezes, in dem ich schon viele Jahre lebe. Ich liebe diese Gegend, aber eines kann ich euch sagen: Ich habe das Gefühl, nicht nur mein Kiez, sondern ganz Berlin (besonders innerhalb des Stadtringes) wird von Jahr zu Jahr dreckiger! Und es ärgert mich immer mehr.

Outfit Lotusblumenjacke und Blaue Sneaker 2

Nicht nur Zigerettenkippen, Essensreste, Hundekacke und sonstiger Müll säumen die Straßen, hier und da sieht man auch einmal eine ganze Wohnlandschaft, ein Regal oder eine Essgruppe auf der Straße stehen. Ich meine, muss man denn seinen ganzen Müll und Hausrat einfach auf die Straße stellen? Auf dem Mittelstreifen der Gneisenaustraße zum Beispiel wurde vor ein paar Monaten ein altes Klo hingestellt, welches unglaublicherweise sogar für die Notdurft benutzt wurde. Nachdem es dann zertrümmert wurde, liegen die Scherben nun schon seit 4 Monaten verstreut herum. Da fragt man sich, ob hier überhaupt noch sauber gemacht wird, oder? Ich bin absolut kein Spießer, aber der Dreck nervt einfach! Es gibt kein schönes Stadtbild ab und wenn der Müll die Straßen und Ecken Berlins säumt, dann macht Berlin auch keinen Spaß mehr.

Mülltrennung und das Aufheben von seinem Müll von der Straße erfordert Disziplin und Erziehung. Dabei ist es doch so einfach: Abfälle und Hundekot mit Plastikbeuteln in den nächsten Behälter werfen, Zigarettenkippen nicht fallen lassen, Sperrmüll zum nächsten Recyclinghof bringen, Müll trennen etc.

Berlin ist bunt, keine Frage. Und damit meine ich nicht die ganzen verschiedenfarbigen Verpackungsreste auf dem Boden. Eine verdreckte Stadt haben auch WIR SELBST zu verantworten. Lasst uns Berlin nicht nur bunt sondern auch sauber aussehen lassen!

Wie seht ihr das? Findet ihr auch, dass Berlin eine dreckige Stadt ist?

Outfit Lotusblumenjacke und Blaue Sneaker 4

Outfit
Hier zeige ich euch ein casual Outfit, welches ich am vergangenen Wochenende getragen habe. Ich trug meine hübsche Blumenjacke von Oasis, die mit diesem Lotus-Print aus einer limitierten Kollektion stammte. Ich blieb dem Farbspektrum Blau treu und kombinierte dazu eine Jeans, Sneaker im Used-Look und diese Statement-Tasche – ebenfalls in Blautönen.
Warum ich über das Thema Müll nachdenken musste? Weil ich ganz oft Papier oder anderen Müll vom Boden weg machen muss, bevor ich Outfitbilder schieße. So auch vor dieser Wand, von der ich erst ein paar leere Flaschen wegschmeißen musste.

Sneaker: Cetti*, Hose: Cross Jeans*, Tasche: Lili Radu (ähnliche Tasche hier*), Kette “Astro”: Leonardo*, Ringe: Fossil (ähnliche Ringe hier*), Shirt: H&M

Outfit Lotusblumenjacke und Blaue Sneaker 3

Outfit Lotusblumenjacke und Blaue Sneaker 5

Outfit Lotusblumenjacke und Blaue Sneaker 6

Outfit Lotusblumenjacke und Blaue Sneaker 7

Outfit Lotusblumenjacke und Blaue Sneaker 8

*Affiliate Links

7 Kommentare

  1. Unnötiger Dreck ist wirklich ätzend, aber kann auch verstehen, dass die Stadtreinigung auch keine Lust mehr dazu hat. Immerhin könnten die meisten Leute auch einfach selbst mal darauf achten, ihren Kram richtig zu entsorgen und nicht einfach alles auf die Straße zu werfen und dort liegen zu lassen.

    Liebe Grüße
    Jana

  2. Die Jacke sieht echt gut aus und steht dir auch total.
    Ich wohne ja selber in Berlin und muss sagen, dass ich die Stadt gar nicht als so dreckig empfinde. Zumindest nicht dreckiger, als andere Städte. Finde es total krass, dass bei dir niemand sauber macht. Hier fährt die Berliner Stadtreinigung wirklich regelmäßig lang. Gut, ich wohne in Prenzlberg und hab da auch einen recht guten Kiez erwischt, aber ich finde es auch in Mitte und Co. nicht sonderlich schlimm.
    Eine Freundin wohnt in Wedding und erzählt da schon ganz andere Sachen, ähnlich wie du. Es ist einfach eine Frechheit, seinen Müll auf der Straße zu entsorgen. Der Mensch zerstört einfach alles. Sehr schade…

  3. Die Jacke ist total schön. Ich habe eine ähnliche und liebe sie.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  4. Eine tolle Jacke! Gefällt mir sehr. Mir ist es in Berlin leider auch aufgefallen, dass viele Ecken schmutzig sind. Ist ja leider in vielen Großstädten so, aber in Berlin stach es mir auch ins Auge und in die Nase.

    Lg Chris

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *