Outfit: Lederjacke trifft Kapuzenpulli

Outfit Lederjacke trifft Kapuzenpulli 01

Winterzeit ist Hoodiezeit und so holte ich meinen roten Kapuzenpulli aus dem Schrank und kombinierte ihn mit einer schwarzen Lederjacke. Solch ein Kapuzenpullover hält nämlich nicht nur warm und ist absolut kuschelig, Hoodies mit Kapuzen sollen derzeit ihr großes Mode-Comeback feiern. Ha, habe ich mir gedacht und zog nach sehr langer Zeit mal wieder den einzigen Kapuzenpulli an, den ich besitze. Für mich war dieser Style sehr ungewohnt, denn solch einen Hoodie trage ich eigentlich fast nie.

Kapuzenpullover gibt es in so vielen verschiedenen Schnitten, Farben und mit unterschiedlichen Details, aber der Klassiker aus dickem Sweat-Stoff ist immer noch ganz vorne an der Spitze der Must-haves. Der Kapuzenpulli ist nicht nur ein Basic im Kleiderschrank, ihn kann man auch als Highlight im Outfit stylen.

Hoodies verbinde ich eigentlich immer noch mit sportlichen und legeren Styles, doch man kann sie tatsächlich auch elegant kombinieren. Getragen mit einem Blazer, einer Zigaretten-Hose und High Heels oder hohen Stiefeletten kann man dieses Kleidungsstück auch stylish im Office oder zu einem Abendevent tragen. Lässig wird es dagegen mit einem Mantel, einer Skinny Jeans oder einem engen Maxirock mit Sneakern. Ein wenig rockig dann mit Lederjacke und Bikerboots – so wie ich den Hoodie hier ausführe.

Bei dem aktuellen Fashion-Trend darf der Hoodie ruhig oversized sein. Mein Pulli ist es zwar nicht, aber dennoch trage ich ihn sehr gerne.

Was sagt ihr zu meinem legeren Outfit? Tragt ihr auch gerne Kapuzenpullover?

Schuhe: Manfield, Hose: Cross Jeans, Jacke: Bomboogie, Pullover: Fiorucci Athletic, Tuch: No name

Outfit Lederjacke trifft Kapuzenpulli 03

Outfit Lederjacke trifft Kapuzenpulli 02

Outfit Lederjacke trifft Kapuzenpulli 04

Outfit Lederjacke trifft Kapuzenpulli 05

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *