Outfit: Brian Rennie Longjacke

brian-rennie-blazer-outfit-07

Heute habe ich mir gedacht, ich zeige euch einmal mein derzeitiges Lieblingsteil in meinem Kleiderschrank: Wenn mir heute jemand die Frage stellen würde, was gerade mein Lieblingsteil in meinem Kleiderschrank ist, dann würde ich auf diese Longjacke verweisen, die ich in den letzten Tagen – ach was rede ich – in den letzten Wochen fast täglich ausgeführt habe (siehe zum Beispiel hier). Auch wenn ich normalerweise während der Übergangszeit liebend gerne Lederjacken trage, so hat sich diese dunkelblaue Jacke zu meinem absoluten Favoriten avanciert.

Und weil ich diese Jacke gerade genauso gut zu schicken Outfits, als auch zu legeren Looks kombiniere, entstanden diese Bilder ganz spontan am vergangenen Mittwoch, als ich mich mit einer Freundin getroffen habe. Ich liebe nicht nur diesen cleanen Schnitt der Jacke, ich liebe auch das weiche Material, das sich wirklich so schön (auf der Haut) anfühlt. Ich sage euch, auch wenn die Jacke nicht gerade billig war, so gehört sie mit zu meinen Sachen im Kleiderschrank, bei dem sich der Kauf absolut gelohnt hat.

Solche Longjacken sind irgendwie eh richtige Alleskönner. Sie können leger, elegant, romantisch oder businesslike getragen werden (hier habe ich diese Jacke ein wenig eleganter kombiniert) – aber sie sehen immer ordentlich und gut gekleidet aus. Ich empfehle euch daher: Legt euch auch solch ein Multitalent zu, ihr werdet es gewiss nicht bereuen! Zudem gibt es solche Longjacken in ganz verschiedenen Preisklassen. Was haltet ihr zum Beispiel von dieser oder dieser hier? Ich würde mir gerne noch eine in Dunkelgrün zulegen wollen – aber solch ein Modell habe ich noch nicht gefunden.

Was ist euer derzeitiges Lieblingsteil im Kleiderschrank?

Longjacke: Brian Rennie über HSE24, Schuhe: Think!, Hose: Superdry, Tasche: Furla, Ring: Pippa&Jean, Longsleeve & Ohrringe: No name

brian-rennie-blazer-outfit-02

brian-rennie-blazer-outfit-03

brian-rennie-blazer-outfit-04

brian-rennie-blazer-outfit-06

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *