Onlineshopping: Schwarze Handtaschen unter 100,- Euro

Schwarze Handtaschen unter 100,- Euro

Diesen Beitrag widme ich heute in erster Linie einmal meiner Schwester, für die ich im Netz auf die Suche nach einer neuen Handtasche gegangen bin. Nicht, dass sie keine Tasche besitzt, ich finde nur, sie könnte sich mal wieder ein neues Modell zulegen. Da es eine einfache, schwarze Tasche für den täglichen Gebrauch sein soll, habe ich einfach mal ein Budget bis 100,- Euro festgelegt.

Taschen oben im Bild: Fritzi aus Preußen*Tommy Hilfiger*Gabor*Pieces*

Zwar habe ich viele hübsche Taschenmodelle gefunden, aber für den Alltag, wenn man nicht gerade zu einer Einladung oder zu einer Veranstaltung bzw. zu einem Event eingeladen ist, reicht auch eine Tasche, die nicht ganz so viel kostet und keine super Designerhandtasche ist. Zudem habe ich bei meiner Suche auch darauf geachtet, dass die Tasche einen langen Schulterriemen besitzt. Bei einer Alltagstasche ist dieses Detail meiner Meinung nach nämlich sehr wichtig, da man die Tasche auch mal funktionell quer über der Schulter tragen kann und so beide Hände frei hat. Ein weiteres und wichtiges Merkmal ist auch beim Hauptfach ein Reißverschluss, der den Inhalt vor Langfingern schützt.

Hier habe ich einmal meine Favoriten zusammengetragen und hoffe, dass meiner Schwester vielleicht das ein oder andere Modell gefällt. Und wenn ich euch ebenfalls bei der Suche nach einer neuen schwarzen Handtasche behilflich sein konnte, dann freut es mich natürlich auch.

Übrigens: Die grau-schwarze Tasche von Tom Tailor* habe ich auch einmal besessen und war von der Tasche ganz begeistert (deshalb ist sie auch mit unter meinen Favoriten).

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

3 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *