Onlineshopping: Gemütliche Schlafanzüge

Erst gestern habe ich euch über das Wort, welches ich immer gerne als alternative zum Wort “einkuscheln” verwende, berichtet (siehe hier). Ich nenne es “einmuscheln” und ja, das kann man am besten in gemütlicher (Schlaf)Kleidung machen. Wenn ich meine Bettdecke an kalten Tagen mir bis unter die Nase ziehen und am liebsten den liebenlangen Tag nur in meiner Wohnung verbringen könnte, dann muss die Kleidung einfach bequem sein.

Wer glaubt, dass Schlafanzüge nur zum Schlafen da sind, der hat noch nie einen Lümmeltag ausschließlich im Schlafanzug (zu Hause) verbracht. In der kalten Jahreszeit sieht mein “Nachtgewand” wie folgt aus: Ein langärmeliges Oberteil und eine lange Hose, die am besten unten am Bund ein wenig enger geschnitten ist. Ich bewege mich im Schlaf sehr viel und wenn das Hosenbein unten hin ein wenig enger ist, dann rutscht der Saum in der Nacht nicht am Bein hoch. Am liebsten sind mir solche Schlafanzüge aus kuscheliger Baumwolle, weil sie sich so toll auf der Haut anfühlen. Es muss einfach ein Pyjama sein, in dem man ‘reinschlüpft und sich sofort rundum pudelwohl fühlt. Dass der Schlafanzug auch ein wenig modisch sein kann, ist ja wohl keine Frage, denn “zu Hause bleiben” heißt nicht gleich Schlabberlook. Es gibt so viele schöne Schlafanzüge, die nur dazu einladen, einen Tag zu Hause in ihnen zu verbringen. Für euch habe ich einmal meine Favoriten an gemütlicher Nachtwäsche herausgesucht, in denen ich sehr gerne einen “stay at home day” verbringen würde. In ihnen lässt es sich gewiss gut träumen…

Die schönsten Schlafanzüge

HunkemöllerTriumph, Zalando Essentials, Marc O’Polo, Anna Field

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *