Müssen Schuhe farblich perfekt zur Handtasche passen?

omoda Schuhe passen farblich zur Handtasche 01

Heute habe ich mir einmal die Frage gestellt, ob in einem perfekten Outfit die Schuhe farblich zur Handtasche passen müssen. Ob Schuhe farblich, also Ton in Ton, zur Tasche passen müssen, darüber lässt sich gewiss streiten. Wenn Schuhe und Handtasche in einem Outfit aber farblich aufeinander abgestimmt sind, so ergibt das meist ein harmonisches Gesamtbild. Dabei spielt es meiner Meinung nach aber nicht ganz so eine große Rolle, ob die Schuhe oder die Tasche in exakt der gleichen Farbe sind.

Im (Mode-)Zeitalter von Mustermix, Stilmix, Materialmix und vor allem Farbmix heißt es eher für mich geschickt und harmonisch die verschiedenen Töne zu kombinieren und Farbwiederholungen im Outfit hervorzurufen. Ob das nun mit einem Gürtel, einem Tuch oder mit Schmuck gemacht wird, bleibt natürlich jedem selber überlassen. Jedoch sind die wichtigsten Accessoires in einem Outfit die Schuhe und die Tasche, welche daher am meisten im Fokus stehen.

omoda Schuhe passen farblich zur Handtasche 02
Schuhe: K&S, Tasche: Michael Kors

Einige vertreten ja die Meinung, dass das Tragen von Ton in Ton von Schuhen und Handtaschen out, altmodisch oder sogar bieder sei. Es wirke nicht zeitgemäß und einfallslos. Ich gebe zu, ich mag mutige Outfits, in denen Stile gebrochen werden, aber ebenso mag ich auch Styles, die farblich “ordentlich” sind und perfekt zueinander passen. Und dazu gehört eben auch, dass die Schuhe perfekt zur Handtasche passen. Am Schönsten ist es natürlich, wenn die beiden Accessoires von vornherein zusammengehören, so wie die Pumps und die Clutch von Peter Kaiser ganz oben im Bild.

omoda Schuhe passen farblich zur Handtasche 03
Schuhe: Bullboxer, Tasche: Supertrash

Ich persönlich würde sehr gerne immer die Schuhe passend zur Handtasche tragen, jedoch besitze ich nicht zu allen meinen Schuhen eine passende Handtasche (geschweige denn in der gleichen Farbe). Wer besitzt schon eine dunkelblaue Tasche mit Farbverlauf oder eine braune Tasche mit grau/blauen Akzenten. Wenn ich mich morgens anziehe, entscheide ich erst, welche Schuhe ich anziehe und dann überlege ich mir, welche Tasche zu dem Outfit passen würde. Wie macht ihr das? Sucht ihr die Schuhe nach der Tasche aus oder anders herum? Und wie geht ihr mit der Frage um, ob Schuhe farblich perfekt zur Handtasche passen müssen?

Wie findet ihr eigentlich diesen Herbstlook, bei dem das “Leo” dezent und harmonisch in Schuhe und Tasche zusammenspielt? Mir gefällt es sehr, weil ich den Leoprint in Zusammenhang mit dem Herbst einfach richtig klasse finde.

Leo-Outfit Accessoires

Schuhe: Michael Kors, Tasche: Armani, Armreif: Chloé, Hose: Armani Jeans, Lippenstift: Yves Saint Laurent, Poncho: Sir Oliver

Bilder: Omoda


4 Kommentare

  1. Also Gürtel und Schuhe müssen unbedingt zusammen passen, finde ich. Es wäre natürlich richtig chic, wenn auch die Tasche dazu passen würde, aber ich habe viel mehr Schuhe als Taschen, was das ganze schwierig macht. Im Sommer finde ich das auch erfrischend, wenn alles bunt und unterschiedliche Farben haben :)

  2. Interessante Frage über die ich mir zuvor ehrlich gesagt noch nie Gedanken gemacht hab… Ich trage größtenteils Schwarz was das ganze erheblich erleichtert. Doch ich habe auch ein paar Looks bei denen ich schwarze Schuhe anhabe und eine weiße Tasche… Wichtig ist finde ich vor allem dass es zur Farbe der Tasche Referenzpunkte im Outfit gibt… Oder die Tasche dient als Statement-Piece, dann kann sie auch gerne herausfallen (ideal natürlich abgestimmt zum Schmuck)

    schau mal bei mir vorbei

  3. Ich finde auch, dass es auf die Situation ankommt. Wobei das wohl auch von der Jahreszeit abhängt :D … Ich hab mir grad bei Intersport das Sortiment an Winterschuhen angesehen – da stelle ich es mir spannend vor, zu hellblauen Moonboots eine passende Tasche zu finden :).

  4. Ich trage die Handtasche nicht zwingend Ton in Ton. Es gibt Anlässe, da ist das zwar sehr schön oder besonders edel, aber gerade im Streetstyle ist ein gewisser Stilbruch auch sehr schön.

    ABER … die Tasche sollte zu den Schuhen und zum Anlass bzw. harmonisch zum Outfit passen. Ich würde nicht unbedingt eine schwarze Lacktasche zu hellen Flip Flops tragen oder eine Jeanstasche für ein Vorstellungsgespräch wählen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *