Monatsrückblick Mai 2017 und Ausblick auf den Juni

Outfit Dogo Chelsea Boots Tiles an Flowers 01

Wie schnell doch schon wieder ein Monat vorbei ist! Obwohl ich im Mai fast zwei Wochen lang krank war (ich hatte Schnupfen und Husten), war der Monat eigentlich ganz schön. Ich durfte einige Veranstaltungen besuchen, habe mir schöne Sachen zugelegt und geschenkt bekommen und auch privat gab es ganz viel Schönes. Heute möchte ich wie immer zum Monatsanfang den Mai noch einmal revue passieren lassen und euch auch den einen oder anderen Artikel noch einmal ans Herz legen.

New In:
Gekauft habe ich mir nicht nur eine neue Vintage-Bluse und sehr schöne Ohrringe von Uterqüe, auch im Designer Outlet Berlin habe ich ein paar neue Lieblingsteile gefunden (siehe hier), die ich seitdem sehr gerne ausführe. Von Alcina gab es neues Make-up für den Sommer und von DOGO habe diese beiden Schuhpaare vorgestellt: Hier ein paar graue Pumps mit einem kleinen Elefant bedruckt und hier ein paar auffällige Chelsea Boots. Von Vive Maria habe ich einen hübschen Pyjama zugeschickt bekommen, der wie gerufen kam. Ich wollte mir schon länger einen neuen Schlafanzug zulegen und habe mich deshalb sehr über dieses Geschenk gefreut. Übrigens bekommt ihr mit dem Code “bloggerstyle04″ im napo-shop.de* 10% Rabatt! Der Code ist bis April 2018 gültig und funktioniert auf alle Artikel, egal ob reduziert oder nicht! Hier könnt auch ihr euch ein hübsches Teil von Vive Maria nach Hause holen.

große Ohrringe Ohrclips von Uterqüe

Erlebt:
Eingeladen wurde ich zur “It’s Springtime Baby” Party im Mercure Hotel Berlin Wittenbergplatz, bei dem viel Programm geboten wurde. Das Hotel hat mir wirklich sehr gut gefallen und auch die ganzen Aktivitäten haben mir viel Spaß gemacht, hier habe ich bereits über das Event berichtet.

Im Showroom von ABURY konnte ich die neue Kollektion „Windows and Doorways” genau in Augenschein nehmen, ich hatte auch die Gelegenheit, mit dem Designer der neuesten Taschenkollektion zu sprechen. Es war ein sehr schöner Nachmittag, der unter dem Motto “Eine Gedankenreise nach Marokko mit ABURY” stand. Hier konnte ich noch mehr Informationen über die Firma bekommen, die sich nicht nur sozial engagiert sondern auch junge Designer fördert.

Disney lud mich zu einem super leckeren Frühstück ins Berliner Café AHORN ein, bei dem auch Schauspielerin Susan Sideropoulos anwesend war. Sie ist Botschafterin der bundesweiten Kampagne Disney Mach mit! – Fahrrad Sommer und engagiert sich für eine aktive Lebensweise. Mit dieser aktuellen Sommerkampagne möchte sie und Disney aber nicht nur allein zum Fahrradfahren motivieren, die Kampagne möchte mittels beliebter Charaktere und Geschichten Kindern und Familien Anregungen für eine aktive und ausgewogene Lebensweise geben. Weitere Infos, Aktionen und Gewinnspiele zum Disney Mach mit! – Fahrrad Sommer findet ihr hier.

Disney Mach mit Fahrrad Sommer Aktion

Nachgedacht:
Weil ich in meinen Outfits derzeit sehr gerne die Farbe Gelb integriere, habe ich diesen Artikel veröffentlicht, in dem ich der Meinung bin, dass gerade Blondinen sehr gut Gelb tragen können. Auch bin ich der Meinung, dass man (wieder) mehr Spaß am Fotografieren haben sollte, auch wenn gerade nicht die perfekte Kamera zur Hand ist, siehe hier.

Interior:
Gezeigt habe ich euch zwar noch nicht meine Couch, dafür aber meinen kleinen Parfümschrank/Armbandhalter, der bei mir im Schlafzimmer hängt. Ich habe sogar eine Anfrage bekommen, ob ich ihn nicht verkaufen möchte, was ich natürlich alleine schon wegen der passenden Vogeltapete nicht machen möchte.

Persönliches:
Die Bilder vom Fotoshooting mit dem Mercure Hotel habe ich zum Anlass genommen, um einmal über mein kleines Schönheitsmakel zu sprechen: Ich habe eine sehr ausgeprägte Stirnader, die mich sehr nervt und die ich eigentlich ungerne auf Bildern zeige. Eure lieben Worte unter diesem Beitrag geben mir Mut und zeigen mir auch, dass ich diese große Stirnader einfach viel zu wichtig nehme.

Pressekonferenz mit Mario Testino in Berlin

By the way:
Heute war ich auf einer Pressekonferenz zur Ausstellung „Mario Testino. Undressed / Helmut Newton. Unseen / Jean Pigozzi. Pool Party“ in der Helmut Newton Stiftung, bei der auch die Fotografen Mario Testino und Jean Pigozzi anwesend waren. Infos zur Ausstellung findet ihr hier aber was noch wichtiger ist, ist Mario Testinos Besuch morgen im Berliner Store TASCHEN! Hier wird er sein neuestes Buch „Undressed“ vorstellen und eine seiner sehr rar gesäten Autogrammstunden geben. Falls ihr ein Fan seid oder gerne eines seiner neuen Bücher signieren lassen wollt, dann kommt von 17.30 bis 18.30 Uhr im Taschen Store auf der Berliner Schlüterstraße vorbei.

Hier noch einmal die Daten:

Autogrammstunde mit Mario Testino:
2. Juni 2017, 17:30 bis 18:30 Uhr
TASCHEN Store Berlin
Schlüterstraße 39
10629 Berlin

Mario Testino in Berlin

Vorfreude:
Im Juni stehen einige Termine an. Zum einen werde ich die neuen Betten im Scandic Berlin Kurfürstendamm testen (hier habe ich schon etwas darüber geschrieben) und zum Anderen findet wieder der Awin Expert Day Fashion statt, den ich erneut besuchen werde. Dann habe ich noch einige Projekte am Laufen, von denen ich euch schon bald berichten werde. Jetzt freue ich mich aber erst einmal auf Pfingsten, an denen ich die Sonne und die freien Tage mit meiner Familie genießen möchte. Was habt ihr denn zu Pfingsten vor? Fahrt ihr vielleicht weg? Oder feiert ihr den Karneval der Kulturen in Berlin?

 

 

*Affiliate Link

16 Kommentare

    • Hi Andrea,
      dann wünsche ich dir, dass es dir ganz schnell wieder besser geht.
      Alles Liebe

  1. Liebe Marie-Luise,

    ein spannender Monat war das bei dir – viel schöne Dinge über die du schreibst :-)! Mir gefällt ja deine gelbe Bluse so gut – die ist einfach ein traumhaft schönes Piece. Ich bin schon gespannt was im Juni so alles bei dir passiert!

    Schönen Abend!
    lg
    Verena

    • Hallo liebe Verena,
      die gelbe Bluse liebe ich auch sehr. Danke dir.
      Ganz liebe Grüße

  2. Das liest sich, trotz 2 Wochen doofem Husten und Schnupfen, doch nach einem schönen Monat.
    Ich bin gespannt auf den Juni bei dir ;-)
    Liebe Grüße,Katrin

  3. Jeder hat so Makel, die man selbst unschön findet, aber anderen gar nicht bemerken oder als schlimm empfinden. Man muss lernen sich so zu möge, wie man ist :)

    Ich persönlich finde gelb eher schwierig für Blondinen, es sei denn der Farbton ist sehr warm. Wenn man nämlich so blass ist wie ich, sieht das nicht ganz so schön aus.

    Liebe Grüße
    Ania

    • Hi Ania,
      ja, das mit dem Makel sehe ich genauso. Und mit dem Gelbton: Jeder soll das tragen, was ihm natürlich gefällt und worin er sich wohl fühlt.
      Ganz liebe Grüße

    • Hey Alexandra,
      auf die Nacht im Scandic freue ich mich auch schon sehr. Aber auch die restlichen Tage im Juni werden gewiss großartig.

    • Hi Milli,
      ja, die Erkältung habe ich zum Glück komplett hinter mir.
      Das Desney-Event war wirklich sehr schön – besonders die Kinder hatten ihren Spaß! Und das Essen war soooo lecker.

Hinterlasse einen Kommentar zu Avaganza Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *