Monatsrückblick Januar 2021 & Ausblick auf den Februar

Wieder ist ein Monat um, in dem rein gar nichts passiert ist. Ja, ich könnte mich mehr um GlamourSister und Instagram kümmern, aber ehrlich gesagt fehlt mir momentan der Drive. Ich glaube, es liegt daran, dass ich gerade viel zu wenig aktiv bin. So komme ich einfach nicht in Schwung. Mir fehlt die Arbeit, mir fehlt das Treffen mit Freunden und mir fehlen gewisse Freizeitaktivitäten. Ich weiß, uns fehlen die ganzen Dinge alle und wir vermissen unseren Alltag alle sehr. Die wenigen Artikel, die ich im Januar online gestellt habe, seht ihr noch einmal hier:

Buchvorstellung

Im Januar habe ich euch ein neues Buch vorgestellt: »Audrey & Hubert – Die Geschichte einer Freundschaft«. Es ist ein wunderbar illustriertes Bilderbuch, das Kinder und Erwachsene anspricht und für gute Laune sorgt. Mehr dazu in meiner kurzen Buchvorstellung, klickt dazu hier.

Mode

Gerade ist es noch einmal richtig kalt geworden und mancherorts liegt sogar Schnee. Ich bin eine richtige Frostbeule, und gehe – wenn überhaupt – ohne Mütze, Schal und Handschuhe derzeit nicht mehr aus dem Haus. Mützen sind so schöne Mode-Accessoires, die in einem richtig-schönen Winterlook nicht fehlen dürfen. Es gibt so tolle und vor allem unterschiedliche Modelle, die wirklich zu jedem Outfit passen. Hier habe ich euch einmal meine Favoriten an Mützen aus dem aktuellen SALE zusammengestellt.

Die Pantone Farben des Jahres 2021 heißen Ultimate Gray und Illuminating. Ultimate Gray und Illuminating – Ein kühles Grau und ein strahlendes Gelb sind zwei völlig unterschiedliche Töne, die zusammenkommen, um sich zu unterstützen und eine Einheit zu bilden. Die beiden Trendfarben 2021 sind stark, optimistisch, und sie halten zusammen. Das gibt Hoffnung und strahlt Positivität aus. Hier habe ich euch an paar Kleidungsstücke und Accessoires in diesem neuen Trendfarben herausgesucht.

Outfits

Drei Outfits habe ich euch von mir gezeigt. Im ersten zeigte ich euch meine DKNY Daunenjacke, zu der ich eine einfache Bommelmütze und Winterschuhe kombiniert habe. Danach wurde es ein wenig flauschiger, denn ich führte meine weiße Teddy-Jacke mit einer Flauschi-Mütze aus, siehe hier. Farbenfroh ging es dann weiter und mein blauer Mantel trotzte dem grauen Wetter. In allen Looks habe ich mich wohl gefühlt, sie waren easy und bequem und auch sehr unterschiedlich. Welches Outfit findet ihr am besten?

Vorschau auf den Februar

Ja, was soll ich schreiben? Eine konkrete Vorschau kann ich gar nicht geben. Ich glaube, der Februar wird genauso langweilig wie der Januar. Ich nehme mir nichts vor, werde wahrscheinlich eh nichts machen können. Dieses Jahr wird gewiss eh nicht so wunderbar, wie 2020. Oder was meint ihr?

Seid ihr gerade auch so unmotiviert wie ich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.