Kein Bock mehr auf Fernsehen? Mit diesen Modebüchern wird es gewiss nicht langweilig!

Die Zeit sinnvoll in den eigenen vier Wänden zu verbringen kann auch Spaß machen. Wer vor allem kein Bock mehr auf Fernsehen hat, kann sich andere Tätigkeiten suchen, um sich von der eingeschränkten Bewegungsfreiheit abzulenken. Neben ein paar Sportübungen kann man zum Beispiel auch anfangen, alte Hobbys wiederzubeleben. Ein Instrument spielen, Nähen, Kochen oder Lesen kann die Langeweile schnell verfliegen lassen. Wie wäre es da vielleicht mit einem interessanten Modebuch, welches etwas Abwechslung in den eintönigen Alltag bringt?

Ich habe einige Modebücher in meinem Bücherschrank stehen, die ich mir immer wieder gerne anschaue. Neben ein paar Designerbiografien besitze ich auch tolle Bildbände, die Spaß beim Betrachten machen. Es entspannt mich einfach, wenn ich durch hübsche (Mode-)Fotografien blättere. Ich schalte dann komplett ab und lasse mich auf den Designer/Künstler oder auf die gezeigten Kleidungsstücke ein. Wenn es euch ähnlich geht wie mir, dann solltet ihr euch einmal folgende Bücher anschauen, die euch gewiss ein wenig Abwechslung bieten:

Übrigens: Auf GlamourSister habe ich euch schon einige meiner Modebücher vorgestellt:

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich vom jeweiligen Shop eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.