Midas Buchvorstellung: »Berlin Street Style« Björn Akstinat

Buch Midas Berlin Street Style Björn Akstinat 01

Wie sieht eigentlich der wahre Modestil der Berliner aus? Kann man das überhaupt verallgemeinern und zusammenfassen? Da mein Stil ja schon so unterschiedlich ist, fällt es mir schwer, meinen eigenen Modestil zu beschreiben oder gar festzulegen. Wie soll man denn jetzt den Style einer ganzen Stadt beschreiben?

Vielleicht muss man das aber auch gar nicht. Vielleicht reicht dafür einfach nur ein Blick in das Buch “Berlin Street Style” von Björn Akstinat, welches neu im Midas Verlag erschienen ist und welches ich euch heute einmal genauer vorstellen möchte*.

Dass in Berlin optisch interessante Menschen herumlaufen, erlebe ich täglich in meinem Kiez in Kreuzberg, wo ich schon seit vielen Jahren wohne. Ich liebe den Bezirk einfach, in dem viele Menschen aus ganz verschiedenen Kulturen friedlich miteinander leben. Aber nicht nur in Kreuzberg sieht man modische Menschen, auch in den vielen anderen Bezirken wie Mitte, Prenzlauer Berg oder Charlottenburg begegnen einem ständig auffällig Gekleidete. Da Berlin als Hauptstadt so international aufgestellt ist, ist sie ein wahres Modemekka für Fashionbegeisterte aus jeder Branche. Besonders die Berliner Straßenmode ist so facettenreich wie die Berliner selber.

So zog es auch Fotograf und Buchautor Björn Akstinat vor rund 10 Jahren nach Berlin. Hier fotografiert er seit den letzten Jahren Berlinerinnen und Berliner in ihrer Alltagskleidung auf den Straßen und Plätzen der Stadt. Die Menschen, dessen Style er fotografiert, kommen aus den unterschiedlichsten Lebenswelten. Die Bilder zeigen die Menschen und dessen Stil – unverstellt und lebensnah. Das Werk “Berlin Street Style” vereint so den wahren Street Style Berlins, wie ich ihn auch täglich erlebe.

Buch Midas Berlin Street Style Björn Akstinat 03

Aber nicht nur die modischen Bilder machen Spaß sich anzuschauen, auch die zusätzlichen Kurzporträts und Zitate der fotografierten Menschen sind interessant zu lesen. Toll finde ich auch, dass die Location angegeben wird, an der das Bild entstanden ist. Zudem ist das Buch in Deutsch und auf Englisch verfasst.

Wer Streetstyle-Fotografie liebt wie ich, der wird diese Bilder mit Freude betrachten. Ich habe fast jeden Hintergrund und dessen Lage auf den Fotos erkannt und kann nur bestätigen, dass der Stil in den jeweiligen Bezirken tatsächlich so aussieht. Wie sich der Berliner wirklich kleidet? Ich würde sagen, der Stil der Berliner ist unkonventionell, facettenreich und leger. Und das sieht man auch, wenn man in dem vor allem sehenswerten Bildband “Berlin Street Style” blättert.

Hier geht es zur Leseprobe!

Findet ihr Streetstyle-Fotografie genauso toll wie ich? Würde euch das Buch interessieren?

Berlin Street Style von Björn Akstinat
256 Seiten, 25 Euro, erschienen bei Midas Collection.
ISBN 978-3-03876-129-7

PS: Ihr wollt mehr Mode-Schnappschüsse aus Berlin von Björn Akstinat ansehen? Dann schaut doch mal auf seinem Street-Style-Blog schickaa vorbei.

Buch Midas Berlin Street Style Björn Akstinat 02

Outfit Lotusblumenjacke und Blaue Sneaker 2

*Das Buch ist ein Rezensionsexemplar, welches ich kostenfrei vom Midas Verlag zugeschickt bekommen habe. Vielen herzlichen Dank dafür, ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut.

6 Kommentare

  1. Ich mag coole Streetstyle Fotos total gerne! Leider gibt es gar nicht so viele wirklich schöne … dein Buchtipp gefällt mir sehr. Berlin ist für mich die typische “Streetstyle-Stadt” … außer Wien ;-).

    lg
    Verena

  2. Das Buch ist bestimmt richtig cool. Wenn ich eine Stadt in Deutschland nennen müsste, in der es die buntesten und verrücktesten Streetstyle gibt, dann wäre das auf jeden Fall Berlin. Diese bunte Vielfalt macht den Charme von Berlin aber auch irgendwie aus und ich verbinde Streetstyle auch schon automatisch mit der Hauptstadt.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  3. Ich mag die Streetstyle-Fotos total gerne, bin ich großer Fan von! Sind einfach authentisch! In Berlin gibt es da sicher viel Stoff für!

    Lieben Gruß, Bea.

  4. Hi liebe Marie-Luise
    Ich finde solche Street Style Fotos mit Kurzporträts über die jeweilige Person immer mega spannend. Bei uns gabs mal eine Gratis-Zeitung, die eine solche Street Style Rubrik hat und das habe ich immer mega gerne angeschaut. Lieben Dank fürs vorstellen des Buches:)
    Ganz liebe Grüsse Lena

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *