Meine persönlichen Vorsätze für das Jahr 2013

Marie im Schnee

Letztes Jahr habe ich Euch von meinen Fashion-Vorsätzen erzählt und von Dingen, die ich versucht habe 2012 zu finden. Das gesuchte Halstuch von Chanel habe ich immer noch nicht gefunden und Ballerinas, die meinen Liebsten gefallen auch nicht. Ist aber nicht so schlimm, denn meine Fashion-Vorsätze nehme ich einfach mit ins nächste Jahr.

Heute möchte ich Euch daher über meine persönlichen Vorsätze für das Jahr 2013 erzählen. Ja, auch ich gehöre zu denjenigen, die sich Neujahrsvorsätze aufstellen und neue Ziele setzen. Der Vorsatz, der im folgendem Satz zusammengefasst wird, trifft es eigentlich ganz gut: „In allem, was ich mache, besser zu werden“.

Es ist schöner Satz, der mich auf jeden Fall im neuen Jahr begleiten wird, aber es gibt natürlich auch „Kleinigkeiten“, die ich mir ganz fest vornehme:

– Vor dem Zubettgehen immer ordentlich abschminken! Ja, was das Abschminken am Abend betrifft, bin ich manchmal zu faul – besonders, wenn der Abend sehr lang ist. Das wirkt sich natürlich auch auf meine Haut aus und das muss sich im neuen Jahr einfach ändern.

– Weniger Süßigkeiten essen und dafür gesündere Nahrung zu mir nehmen! Wenn es schnell gehen muss und ich Heißhunger bekomme, darf es schon einmal eine ganze Tafel Schokolade auf einmal sein, obwohl eine riesige Obstschale auf dem Tisch steht. Im nächsten Jahr nehme ich mir vor, lieber eine Banane zu essen, als den Süßigkeitenschrank zu plündern. Ach, und der Süßigkeitenschrank wird ebenfalls abgeschafft. ;-)

– Mehr Sport zu treiben! Ich bin kein Freund von Fitnessstudios, das gebe ich zu. Zu Hause habe ich einen kleinen Stepper, der im neuen Jahr definitiv mehr zum Einsatz kommen wird. Und dann ist ja noch das Shopping, was ja auch eine Art Sport ist.

– Nicht all zu lange vor dem Computer sitzen! An einigen Tagen sitze ich noch bis in die Nacht hinein am Computer und arbeite. Das soll sich ändern und nehme mir vor, einfach dafür früher schlafen zu gehen.

Aber vor allem: „In allem, was ich mache, besser zu werden“.

Und was sind Eure Vorsätze für das Jahr 2013? Ich wünsche Euch und auch mir, dass alle guten Vorsätze im neuen Jahr in die Tat umgesetzt werden können. :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *